PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Seitz Fensterrahmen - Farbe löst sich



MobilLoewe
24.01.2014, 20:52
Hallo zusammen,

ich habe mal bei Seitz nachgefragt, ob das normal ist, das sich die Farbe bereits nach wenigen Wochen der Nutzung im Bereich der Verschlüsse löst:

10293

Habt ihr damit auch Erfahrungen, oder ist Euch das wurscht?

Das war bei Seitz (netter Anruf eines Mitarbeiters nach einer Mail-Anfrage) nicht ganz unbekannt, ich bekomme jetzt Farbe zum Ausbessern zugesandt. Gefallen würde mir, wenn im Bereich der Rundung eine dünne Einlage, z.B. aus Edelstahl, zu bekommen wäre. Das wäre doch was für die Tüftler unter uns?

wolf47
24.01.2014, 21:09
hallo,

hatte ich an allen Fenstern.
Mit Farbe nachgebessert,hält nun schon 4 Jahre.

Gruss
Wolfgang

AlterHans
24.01.2014, 21:49
Hallo Bernd,

bin schwäbisch Mann
ich nix helfen kann!

Meine 12 Jahre alten Seitz S4 Fenster haben den Außenrahmen aus schwarz durchgefärbtem PU und an der Oberfläche bis heute keinerlei Schäden.
Ich hatte mich immer wieder geärgert, dass ich sie in schwarz gekauft hatte. Deine Erfahrung mindert den Ärger nun.

Deine Fenster sehen aus als wären sie aus beige durchgefärbtem PU und dann überstrichen/ beschichtet.
Ich hatte mich schon mal gewundert dass Du noch S4 Fenster verbaut bekommen hast: aus älteren Lagervorräten von Bimobil?? Das wäre ja auch nicht so tragisch.
Bis heute kenne ich den Unterschied zwischen S4 und S5 leider nicht.
Vielleicht eine selbstklebende Alufolie in die Rundung kleben??? Edelstahl würde beinahe spiegeln.
Aber Wolfgang hat sich oben zufrieden geäußert über den Erfolg des Überstreichens.

MobilLoewe
24.01.2014, 22:03
... Ich hatte mich schon mal gewundert dass Du noch S4 Fenster verbaut bekommen hast: aus älteren Lagervorräten von Bimobil?? Das wäre ja auch nicht so tragisch. ...

Hans, S4-Fenster muss Bimobil schon in gewissen Mengen ordern, dann ist das kein Problem. Aber Bimobil baut um die 100 Mobile im Jahr, da kommt schon eine ausreichende Anzahl zusammen.

Gruß
Bernd

AlterHans
25.01.2014, 08:57
Hallo Bernd,



Meine 12 Jahre alten Seitz S4 Fenster haben den Außenrahmen aus schwarz durchgefärbtem PU und an der Oberfläche bis heute keinerlei Schäden.
Ich hatte mich immer wieder geärgert, dass ich sie in schwarz gekauft hatte. Deine Erfahrung mindert den Ärger nun.

Deine Fenster sehen aus als wären sie aus beige durchgefärbtem PU und dann überstrichen/ beschichtet.
Ich hatte mich schon mal gewundert dass Du noch S4 Fenster verbaut bekommen hast: aus älteren Lagervorräten von Bimobil?? Das wäre ja auch nicht so tragisch.


Korrektur:
Nein,
meine schwarzen Fensterrahmen sind nicht durchgefärbt. Die schwarze Farbe ist aber unverletzt.
Und die S4 Fenster sind nach wie vor im Handel angeboten . also keineswegs veraltet.

MobilLoewe
25.01.2014, 11:36
Ja, das Grundmaterial ist immer identisch, das wurde mir von Seitz auch so bestätigt. Ich hatte ursprünglich auch eine andere Meinung...

Gruß
Bernd

MobilLoewe
01.02.2014, 15:25
Hallo zusammen,

heute kam das "Ausbesserungsset", einmal ein Töpfchen RAL-Farbe 9006 (Weißaluminium) und ein Töpfchen Härter mit zwei Pinselchen. Klasse Service! Ich verstehe das richtig, erst die Farbe auftragen, trocknen lassen, dann den Härter auftragen?

10379

willy13
01.02.2014, 16:03
Schon mal über Wandlung nachgedacht?

MobilLoewe
01.02.2014, 16:33
Schon mal über Wandlung nachgedacht?

Verstehe ich nicht, die Farbe wandeln?

willy13
01.02.2014, 17:05
Das Fahrzeug!!!! sollte ein Scherz sein!!!

MobilLoewe
01.02.2014, 17:09
Das Fahrzeug!!!! sollte ein Scherz sein!!!

Mensch, das musst Du auch dabei schreiben... ich habe überlegt und überlegt... :wall: