PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Weihnachtsgeschenke rund um das Wohnmobil



reisemobil
24.12.2013, 13:44
Hallo,
gab es bei Euch dieses Jahr Weihnachtsgeschenke rund ums Mobil? Zubehör, Ersatzteile, eventuell sogar ein neues Wohnmobil oder eine tolle Reise?
http://img.tapatalk.com/d/13/12/24/huqa8epa.jpg

Drücke die Daumen, dass alle Eure Träume & Wünsche für das nächste Jahr in Erfüllung gehen.

Gruß Michael

Gesendet von meinem Nexus 10 mit Tapatalk

MobilLoewe
24.12.2013, 13:49
Hallo Michael,

schöne Idee!! Ich habe mir eine EFOY geschenkt, so ein Ding braucht man eigentlich nicht, aber geschenkt... :greenjumpers:

Frenzi
24.12.2013, 13:53
Hallo Michael,

noch war ja das Christkind nicht da.... :-)

Aber ich habe gehört, dass es mir einen Exzenterpolierer der Marke Flex auf den Gabentisch legen soll.
Damit ich das Mobi auch immer schön pflegen kann. :-)

Rabi
24.12.2013, 16:33
Aber ich habe gehört, dass es mir einen Exzenterpolierer der Marke Flex auf den Gabentisch legen soll.
Damit ich das Mobi auch immer schön pflegen kann. :-)

Oh...dann kann ich dir ja im nächsten Jahr mal unser Mobil vor die Tür stellen für ein Wochenende :p

willy13
24.12.2013, 16:55
Ja die Geschenke sind schon angekündigt, aber leider noch nicht angekommen.
Ich hatte mir vorgenommen nächstes Jahr mit dem Arbeiten aufzuhören, aber die liebe Verwandtschaft will mich scheinbar zwingen weiter zu machen. Meine Mutter (80Jahre) beauftragt mich mit der Besorgung von Geschenken für meinen Halbbruder und ihn mit der Besorgung der Geschenke für mich.
Jetzt weiß ich auch was er vor zwei Wochen in meiner Werkstatt wollte, die Lieferung für eine neue Reifenmondtiermasche sowie einer Auswuchtmaschiene wurde mir heute für den 27.12. angekündigt. Damit fällt mein geplanter Kurzurlaub ins Wasser und freuen muss ich mich auch noch.
Langsam beneide ich die Männer die Socken und Hemden bekommen.

Frenzi
24.12.2013, 17:01
Oh...dann kann ich dir ja im nächsten Jahr mal unser Mobil vor die Tür stellen für ein Wochenende :p

Kein Thema, lieber Rainer!

Aber du kennst meinen Stundenlohn noch nicht.... :-)

Campingfan1000
24.12.2013, 17:06
Also ich bekomme leider kein Wohnmobil zu Weihnachten, dafür aber ein Drucklufthorn für den Fiat Duc und vielleicht ein CB-Funkgerät.

Gruß
Felix

Waldbauer
24.12.2013, 18:40
Willy,
wer bekommt das schon, ein Reifenmontiergerät und eine neue Auswuchtmaschine zu Weihnachten !!!!
Das ist echt mal was nicht alltägliches.

Rafi
24.12.2013, 19:57
Ich fürchte, wir haben das neue Mobi zu Weihnachten bekommen.
Christbaum haben wir nicht, womit die Frage entfällt, ob das Wägelchen unter dem Baum stehen sollte. Es gibt solche Bäume - aber die sind nicht wohnzimmertauglich. Wir haben aber ein Miniaturchristbäumchen im Mobi. Und nach Weihnachten können wir endlich zum ersten Mal damit los. Was heißt: Von mir aus könnte Weihnachten jetzt auch durch sein.

willy13
24.12.2013, 21:13
Willy,
wer bekommt das schon, ein Reifenmontiergerät und eine neue Auswuchtmaschine zu Weihnachten !!!!
Das ist echt mal was nicht alltägliches.

So ist das bei meiner Mutter, sie war damals dagegen als ich meinen Beamtenposten aufgegeben habe und dann den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt habe, seit dem gibt es nur noch was für den Betrieb, sie weiß das ich mich verkleinert habe und auch das ich ganz aufhören will, manchmal denke ich sie will damit verhindern das ich mehr auf Reisen gehe. Wer weiß wofür das ganze gut ist.

Frenzi
25.12.2013, 00:20
Willy,

egal wie alt du wirst, du bist immer das Kind.
Und aus der Ferne betrachtet möchte die Mutter immer das Beste für Ihr Kind - und wenn es nur aus Ihrer Sicht ist.

Für dich schöne Weihnachten!

Chief_U
25.12.2013, 00:29
Bei mir gab es einen Satz Alu-Felgen für das Wohnmobil. Braucht kein Mensch, hab es mir aber selbst gegönnt. Hauptsache die Optik stimmt...


Sent from my iPhone using Tapatalk (http://tapatalk.com/m?id=1)

Godzilla
25.12.2013, 01:09
Ich habe mir eine Filteranlage und Schutzhüllen für meine Regenwassertanks gegönnt damit ich nächstes Jahr wieder mein Womo und die anderen Fahrzeuge waschen kann ohne das die Tanks verschlammen.Ist eine Sch..Arbeit die zu reinigen.

Gruß Arno

SeewolfPK
25.12.2013, 12:41
Wir haben uns die schon in einem anderen Thread erwähnte Außen-Isomatte gegönnt. Test dann ab 27.12.

oliwink
25.12.2013, 13:52
Wir haben uns die schon in einem anderen Thread erwähnte Außen-Isomatte gegönnt. Test dann ab 27.12.

Hat Gaby aus einem Sonnensegel (hatten wir noch aus unserer Wohnwagenzeit übrig) selbst genäht. Zweilagig, dazwischen Luftpolsterfolie. Test dann ab 28.12.2013 in St. Peter Ording.
Ansonsten haben wir uns einen größeren Monitor für die Funk-Rückfahrkamera gegönnt. Hatten dann das Glück, dass die neue Kamera auf der gleichen Frequenz sendet wie die Alte, habe jetzt die 2. Kamera am Anhänger.

Raso
25.12.2013, 14:44
Hallo Michael,
was bitte ist ein EFOY,

Grüße Rainer

reisemobil
25.12.2013, 14:52
Hallo Rainer,
EFOY ist ein Batterie Ladegerät per Brennstoffzelle.
http://de.wikipedia.org/wiki/SFC_Energy

Hoffe dies ist ganz vereinfacht richtig erklärt?

Gruß Michael


Gesendet von meinem Nexus 10 mit Tapatalk

nemho
25.12.2013, 16:01
Ich hab den neuen Heizungsregler von Truma bekommen. Nach zähen Verhandlungen mit meinem Schatz(meister).

Ein unfallfreies neues Jahr wünscht euch Hans-Jürgen

Daeter
25.12.2013, 16:40
Hi,
ich habe mir zwei Solarzellen CIS Line von Büttner geschenkt....
Schöne Weihnachten noch und ein guten Rutsch ins neue Jahr....

raidy
25.12.2013, 17:43
Bei mir gab es nichts zu Weihnachten.
Im Juli kam das Teufelchen und hat mir lauter Hageldellen ins Dach geschlagen. Dann kam das Engelchen und hat die mit 640Wp Flachzellen zugeklebt.
Das war Freude genug nach dem Ärger. Jetzt soll sich das Engelchen erst mal ausruhen und euch bedienen.

O.k., da war doch was: Raidyne hat eine Kaltschaummatratze mit Froli-Federung bekommen und ist ganz glücklich damit.

Grüßle Georg

Frasquita
25.12.2013, 23:53
Hmmm, ich hatte mir neue Campingstühle gewünscht - aber nix war's. Das Christkind hat's irgendwie nicht erhört :(

Dafür hat unser Junior ein Ferngesteuertes Auto bekommen. Ich hab von ihm aber den ganzen Abend das Gejammer zu hören bekommen "Papa lass mich auch mal wieder". Könnte mich durchaus dafür mehr begeistern.

PeterFranke
26.12.2013, 13:07
Wir haben uns mechanische Hubstützen geschenkt die ich auch schon angebaut habe.

Jetzt aber bitte keine Diskussion über Sinn und Notwendigkeit derselben.:naughty:

MobilLoewe
26.12.2013, 17:29
Nein Peter, bloß keine Diskussion, zumindest nicht hier..

Ich habe mir gerade 6 Euro für den Stellplatz "Tanzwerder" in Hann. Münden (tolle Altstadt) geschenkt.... mit über 10 anderen Mobilen.

reimo3
26.12.2013, 19:20
Frohe Weihnachten (ist ja noch) und schon heute einen guten Rutsch!!
passendes Weihnachtsgeschenk "rund um`s WOMO:
LEGO CAMPINGBUS, gefühlte 10.000 Teile, entspannt und macht sich super in der Modell-Sammelvitrine!!
Euch allen alles Gute!
Gruß Ulrich

brainless
26.12.2013, 22:09
Nein Peter, bloß keine Diskussion, zumindest nicht hier..

Ich habe mir gerade 6 Euro für den Stellplatz "Tanzwerder" in Hann. Münden (tolle Altstadt) geschenkt.... mit über 10 anderen Mobilen.


Mein Neid sei mit Dir Bernd.

Am Markt ist ein Eckhaus mit einer Metzgerei / Imbiss. Dort gibt es eine traumhafte Stracke. So eine Art Mettwurst, luftgetrocknet.
Auch seine Blutwurst ist oberlecker...............Frau Gugel hat's mir eben wieder in's Gehirn geflüstert: MetzgereiSchumann :pray:

Guten Appetit,


Volker ;-)

scottonin
27.12.2013, 02:02
bei uns gabs kompromiss-geschenke....

mein mann wollte unbedingt ne "winke-katze" ins wohnmobil.... :quetsch:

gsd wurde das von den mitbesitzern und mir völlig abgewählt...
aber...
sonne solarblume, die sich bei licht hin- und herbewegt... ooohhhkeeeeyyy

dazu gabs noch ne mega praktische thermo-trage-korb-geschichte... sehr praktisch zusammenzuklappen,
isoliert, zuziehbar.. ich glaube ja: wirklich einsetzbar *applaus*

und unser grosses kind hat auch mitgedacht und eine mega-kuscheldecke fürs wohnmobil geschenkt.
2,50 x 2,20 m kuschelgenuss - yeah! :p

soweit zu den wohnmobil-geschenken in diesem jahr...
die asci-card schenken wir uns dann noch selber. wenn ich endlich den unterschied zwischen abo
und jährlich verstanden habe! ;-)

ulla :wav:

k28
27.12.2013, 10:05
Wir werden uns -allerdings erst in 4 Wochen - 2 neue Gelbatterien "schenken".

Nachdem die uralten (10 Monate) Banner AGM Running Bull langsam Ermüdungserscheinungen zeigen. Eben das alte Leiden Schaudt EBL + Banner AGM.

Vielleicht schenkt uns Hymer ja nachträglich so was....:twisted:

reisepirat
02.01.2014, 08:54
Tach zusammen,

wir wurde von unserem Schneckenhaus beschenkt. Kleine Geschichte: Ich habe an meinem Lenkrad 4 Knöpfe: On, Off, + und -. Bisher dachte ich immer diese wären für die Bedienung des Radios, waren aber nicht angeschlossen bzw. hatte das Radio keine Möglichkeit diese Knöpfe zu unterstützen, weil nichts passierte wenn ich darauf gedrückt habe.

Normalerweises sind wir nicht unterwegs wenn's dunkel wird, sondern suchen uns immer im hellen einen Stellplatz, im dunkeln weiß man ja nie so genau, wo man wie steht. Am 24.12.13 ging es aber sehr spät Richtung Schillig zu Hause los und wir kamen weit nach der Dämmerung bei Willhelmshaven vorbei, als ich mal wieder aus purer Langeweile auf den "On"-Knopf gedrückt haben. Mit Erstaunen stellte ich fest, das sich im Cockpit neben dem Drehzahlmesser ein kleines grünes Lämpchen anschaltete und der Wagen nicht langsamer wurde, als ich vor lauter Schreck vom Gas gegangen bin. Nach ein wenig rumspielen habe ich verstanden, das die ominösen Knöpfe nicht das Radio, sondern einen Tempomat bedienen. Prima dachten wir, das Womi hat uns ein Geschenk gemacht. Und das Datum 24.12.13 und die Uhrzeit (nach 19:30h) passten für die Bescherung hervorragend. Ich freue mich sehr und habe die Rückfahrt sehr genossen. 90Km/h eingestellt und total entspannt und leichtfüssig zu Hause angekommen. Sowas will ich öfter geschenkt bekommen. Und es hat uns keinen Pfennig gekostet!

Das muß man sich mal vorstellen: Da fahren wir jetzt schon über 2 Jahre ein gebrauchtes Womi und wussten nicht, das wir einen Tempomat an Board haben. Nun ja, echte Kerle lesen keine Gebrauchsanweisung... bis jetzt. Das habe ich im Urlaub nachgeholt, aber leider keine weiteren Neuigkeiten gefunden.

Gruß,

Michl