PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wie am besten das Vorzelt verkaufen ?



UeberraschungsCamper
27.08.2013, 11:17
Hallo,

nach dem ersten Urlaub mit einem Markisenvorzelt am Wohnmobil / Kastenwagen haben wir festgestellt, dass diese Variante doch nicht das Richtige für uns ist. Deshalb wollen wir das Markisenvorzelt (Fiamma Privacy Room) nun wieder verkaufen.

Habt ihr Tips, wie und wo man das am besten macht ? Anzeige bei Ebay, Zeitung, Wohnmobilhändler oder in den einschlägigen Wohnmobilforen ? Was sind eure Erfahrungen mit dem Verkauf gebrauchten Zubehörs ?

Danke und Viele Grüße,
Kai-Uwe

BRB-Stefan
27.08.2013, 11:36
Interessante Frage - wir würden glatt auch ein Wintervorzelt für Reisemobile (besonders hoch) anbieten können.

Habe mich auch schon oft gefragt wo man das am Besten macht.
Für ein Zelt fallen ja doch relativ hohe Versandkosten an.
(sperrig und schwer)

reisepirat
27.08.2013, 11:59
Tach zusammen,

da fällt mir ein, dass ich auch noch das ein- oder andere zum Verkauf anbieten könnte. Alles Teile aus unserem alten LT:

Druckpumpe, Frisch- und Abwassertank, Waschbecken, Wasserhähne, Batterielader, Steuerungspaneel, Sat-Antenne, usw.

Wie wäre es mit einer neuen Rubrik hier im Forum, z.B. "Marktplatz", wo man nicht nur Zubehör, sondern auch Fahrzeuge oder Ersatzteile anbieten könnte?

Hätten wir im letzten Urlaub nicht mit einem Sonnenschirm sehr gute Erfahrung gemacht, hätte ich mich glatt für das Markisenvorzelt, bzw. nur für die Markise interessiert.

Gruß,

Michl

BRB-Stefan
27.08.2013, 12:30
Hallo Michl!

Solche Vorschläge gab es schon:
Kannst ja mal hier (https://www.promobil.de/forum/threads/31995-Marktplatz-Suche-Biete?highlight=marktplatz) nachlesen.

Stefan

reisepirat
27.08.2013, 12:49
Tach zusammen, danke Stefan.

Dann hat sich das ja erledigt. Es bleibt: Iiiibäää, Markt.de, Quoka.de und andere. Schade.

Gruß,

Michl

RJung
27.08.2013, 13:35
Ich verebaye gelegentlich schwere Musikinstrumente. Da gibt es ja die Möglichkeit, den Versand auf "nur Selbstabholer" einzuschränken. Das schränkt sicher auch den Kreis der Interessenten ein, andererseits ist das, wenn es läuft, der gute alte einfache handel: Ware abholen, Geld auf den Tisch. Ich halte das für die beste Möglichkeit. Eine lokale Anzeige trifft bei so einer speziellen Sache einen zu kleinen Interessentenkreis, Anzeige in PM ist ( sorry, PM) dann doch nciht so günstig, und ebay hat einfach die ganz große Verbreitung. Oder anders: Genau da würde ich zuerst gucken, wenn ich so etwas gebraucht suchen würde.

canoe
27.08.2013, 19:22
Wir haben unser ehemaligen Wohnwagenvorzelt in der Bucht verkauft. Versandkosten müssen nicht zwingend anfallen, man kann auch ausliefern in Verbindung mit einer Womo-Tour. Geht natürlich nicht immer, aber immerhin eine Möglichkeit

MobilIveco
29.08.2013, 09:48
Neben dem "normalen" Angebot bei e-bay, gibt es ja auch noch e-bay Kleinanzeigen.

Dort ist das Angebot und auch der Verkauf völlig kostenlos und dieser Marktplatz wird auch eher für den regionalen Verkauf genutzt.
Im Wohnmobilforum gibt es auch die Möglichkeit Artikel zu Verkauf anzubieten.