PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Dometic CV 2400 Staubsauger



BRB-Stefan
15.09.2012, 10:27
Hallo zusammen!

Dometic bietet ein Zentralstaubsaugsystem an.

6723

Hat es einer von euch verbaut und kann etwas zur Saugleistung usw. sagen?
Wie funktioniert der lange Schlauch und vor allem - ist das Gerät mit 399,-€ vielleicht überbezahlt
und lässt sich durch Handelsübliche Geräte "erstezen"?

Danke!

MobilLoewe
15.09.2012, 19:42
Hallo Stefan,

ich bin da mal wieder die Ausnahme, wir haben nie einen Staubsauger mit! Handfeger und manchmal ein Gummibesen reicht! Die Polster werden mit der Faust ausgeklopft!

Gruß aus Wien
Bernd

Driving-office
15.09.2012, 20:35
Ich glaube Niko "Christolaus" hat bei sich sowas eingebaut..?
Niko?

Fjordmariechen
16.09.2012, 10:40
Statt 400€ für noch ein Gerät, würde ich beim Handfeger auf der Reise und der Endreinigung mit dem Staubsauger zu Hause bleiben.

dojojo
16.09.2012, 18:56
Hallo

so ei kleiner Sauger tuts auch

Lord-Peter-of-Roscommon
16.09.2012, 19:11
Hallo Stefan,

ich bin da mal wieder die Ausnahme, wir haben nie einen Staubsauger mit! Handfeger und manchmal ein Gummibesen reicht! Die Polster werden mit der Faust ausgeklopft!

Gruß aus Wien
Bernd

Hey Bernd,

hier ist noch eine Ausnahme: Bei uns tut es immer noch der Reisigbesen, den wir ganz früher zum Ausfegen unseres Zeltes schon hatten....

Aber mich erinnert diese Diskussion stark an den Fred über Luxus im WoMo....

Mit schönen Grüssen

Lord Peter

christolaus
16.09.2012, 19:15
Hallo Stefan,

ja, wir haben den Dometic eingebaut. Das war eine sehr gute Entscheidung. Saugleistung sehr gut, wie bei einem großen Staubsauger zu Hause. Auch Haare werden vom Teppich aufgesaugt. Der flexible Schlauch wird ein einem relativ kleinen Sack verstaut, der bei uns in einem Unterschrank liegt. Dieser Schlauch ist sehr flexibel und kann, glaub ich, auf 9 m ausgezogen werden. Wenn Du den Schlauch in die dafür vorgesehene, fest eingebaute Dose steckst, startet der Sauger automatisch. Wenn man den Schlauch wieder abzieht schaltet er sich aus. Der Sauber kann senkrecht oder waagerecht verbaut werden. Bei uns sitzt er in einer Sitztruhe. Die Dose für den Schlauchanschluß kann man flexibel an einem anderen Ort einbauen. Bei uns sitzt diese in der Sitztruhe neben der Eingangstür. Dann kann man mit dem Schlauch von vorne bis hinten und auch durch die Aufbautür nach draußen und die Heckgarage saugen. Der Sauger ist relativ laut und die Stabubsaugerbeutel relativ teuer. Ob es no-name Produkte gibt, habe ich noch nicht geprüft. Wir haben den Sauger bei Riepert in Polch einbauen lassen.

Fazit: Sehr empfehlenswert, jederzeit wieder.

dojojo
16.09.2012, 21:20
Hallo Nico

soweit mir bekannt ist, können zusätzliche "Steckdosen" eingebaut werden. Wie zb. in der Garage.