PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Backofen im Hymer Exsis ausbauen



dnalor
12.08.2011, 14:46
Guten Tag ,

im Laufe der Zeit haben wir festgestellt , dass der Backofen in unserem Hymer Exsis (Bj. 2005) fast nie benutzt wird und nur unnötig Stauraum in Anspruch nimmt.

Bei dem Versuch ihn auszubauen , bin ich allerdings schnell an meine Grenzen gestoßen.

Kann mir jemand mit Informationen weiterhelfen , wie man an die rückwärtigen Anschlüsse (Gas und Elektrik ) gelangt , ohne "das halbe Fahrzeug" demontieren zu müssen ?

Für hilfreiche Hinweise schon jetzt herzlichen Dank !

Freundliche Grüße
Roland

dojojo
12.08.2011, 15:05
Hallo Roland

mich interessiert, wie groß der Raumgewinn ist, wenn Du den Ofen ausbaust. Ich würde ihn selbst als Stauraum nutzen.

dnalor
12.08.2011, 18:10
Hallo dojojo ,

es würde ein ca. 55x50x50 cm großes Fach frei.

Grüße aus dem Odenwald
Roland

dojojo
12.08.2011, 19:09
ooohhh das ist schon was!

da würde ich auch abwägen!

mobbell
12.08.2011, 23:26
Roland,,,,,,,wenn Du in eine Hymer-Niederlassung fährst, vielleicht können die Dir helfen?

christolaus
13.08.2011, 08:46
Hallo Roland,

der Backofen macht sich sicherlich im Wiederverkauf positiv bemerkbar.

Da der Ofen an der Gasleitung hängt, würde ich den Ausbau auf jeden Fall von einem Fachmann machen lassen.
Gruss
Niko

dnalor
13.08.2011, 13:28
Hallo ,

danke für die Hinweise.
Es ist vermutlich besser , den "status quo " zu belassen.
Zu einer Hymer - Niederlassung zu fahren , ist für mich zu aufwendig .
Bei genauer Betrachtung ist wohl auch der Aufwand für den Ausbau wirtschaftlich nicht unbedingt sinnvoll. Auch das Argument Wiederverkauf ist nicht von der Hand zu weisen .
Vielleicht sollten wir doch öfter Brötchen aufbacken.....

Grüße
und ein schönes Wochenende

ralle1967
15.08.2011, 11:25
Oder einfach den Backofen als "Stauraum" nutzen...?

Grüße,

Ralf

Hallo ,

danke für die Hinweise.
Es ist vermutlich besser , den "status quo " zu belassen.
Zu einer Hymer - Niederlassung zu fahren , ist für mich zu aufwendig .
Bei genauer Betrachtung ist wohl auch der Aufwand für den Ausbau wirtschaftlich nicht unbedingt sinnvoll. Auch das Argument Wiederverkauf ist nicht von der Hand zu weisen .
Vielleicht sollten wir doch öfter Brötchen aufbacken.....

Grüße
und ein schönes Wochenende

Driving-office
16.08.2011, 13:03
Also ich finde meinen enthaltenen Backofen toll, gerade wenn man auch ein Gefrierfach hat:
Morgens frische Brötchen, Abends knusprige Pizza... ;-)
Das gilt natürlich insbesondere für autarke Stellplätze in der Wallachei (an Sportplätzen, Friedhöfen etc), wo nicht immer eine Gastronomie/Lebensmittelläden in der Nähe sind...

Grüße aus duftenden www.driving-office.de


Sascha