Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Forster Sonder-Edition Fresh auf der CMT 2017

Sondermodelle mit frischem Interieur

Forster Fresh Foto: promobil 11 Bilder

"Fresh" startet die Tochtermarke Forster von Eura Mobil ins neue Jahr. Drei Sondermodelle mit diesem Namenszusatz setzen noch einen drauf auf das ohnehin attraktive Preis-Leistungs-Verhältnis der Fahrzeuge aus italienischer Fertigung.

Gemeinsames Merkmal der drei Forster-Fresh-Modelle ist ein neues, frisches Möbeldesign mit weißen und mittelbraunen Flächen, die in reizvollem Kontrast stehen. Das neue Interieur mit Lederoptik-Polstern mit grünen Ziernähten und Ambientebeleuchtung wird von vielen attraktiven Ausstattungspaketen ergänzt: Dazu gehört unter anderem ein Reisekomfort-Paket, ein Sicherheitskomfort-Paket, eine Aufbautür mit Zentralverriegelung und einem schwankbaren TV-Halter.

Forster Fresh Sondermodell: Ein Integrierter, zwei Teilintegrierte

In der Forster Sonder-Edition findet sich neben zwei Teilintegrierten auch ein Modell der Königsklasse: Der Integrierte I 738 EB hat Einzelbetten im Heck und kommt zusammen mit der üppigen Fresh-Ausstattung auf 64.990 Euro. Beim Forster Fresh I 738 EB ist zusätzlich ein 150 PS Motor an Bord.

Außerdem gibt es zwei Teilintegrierte mit neuen Grundrissen: Beide Teilintegrierte der Fresh-Sonderserie übernehmen die aufwendig gestalten Heckleuchten und Heckholme der Integrierten von Forster. Außerdem können sich Kunden bei diesen Modellen über ein Panorama-Glasdach und einen AES-Kühlschrank freuen.

Einen klassischen Grundriss hat der knapp sieben Meter lange Forster Fresh T 699 HB. Er hat ein Querdoppelbett und eine Garage im Heck. Die L-Sitzgruppe verfügt über eine große Einzelsitzbank. Diese Variante kostet 49.990 Euro.

Einen ausgefalleneren Grundriss bietet der kompakte Forster Fresh T 637 SB mit Längsdoppelbett für 49.290 Euro. In der Fahrzeugmitte dieses Grundrisses befindet sich eine Winkelküche. Durch die offene Blickachse durch das ganze Fahrzeug sollen die Reisenden von einem besonders großzügigen Raumeindruck auf nur 6,37 Metern Gesamtlänge profitieren. Eine bequeme L-Sitzgruppe und ein Längswaschraum vervollständigen das Editions-Wohnmobil.

Top Aktuell CS Encanto (2019) Bus mit cleverer Fahrradgarage CS Encanto auf Sprinter-Basis
Stellplatz-Radar
mobil life 11.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

Anzeige
Beliebte Artikel Forster Reisemobil Forster T 682 SB im Test Mit neuem alten Grundriss Weg nach oben Wohnmobil-Neuheiten bei Forster (2016) Weg nach oben
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport BMW Z4 M40i, Supertest, Exterieur BMW Z4 M40i im Supertest Sportwagen-Comeback des Jahres Sebastian Vettel - Ferrari - Formel 1 - GP USA - 19. Oktober 2018 Ferrari-Pannenserie geht weiter Vettel muss drei Plätze zurück
Caravaning Eriba Living 555 XL im Test Eriba Living 555 Xl im Test Genug Platz für die Familie Renaissance-Schloss in Detmold Caravan-Tour Ostwestfalen-Lippe Altstädte und schöne Landschaften