Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

News

Fiamma: Mit dem Herd fing alles an

Fiamma: Der italienische Zubehörspezialist ist im 60. Jahr des Bestehens weltweit erfolgreich.

Runder Geburtstag. Zubehörspezialist Fiamma feiert das 60-jährige Bestehen des Unternehmens. Alles begann, als sich Arnaldo und Norma Pozzi 1945 in Italien mit der Herstellung von Aluminiumkochern für die Freizeit beschäftigten. Dies war der Anfang eines langen Wegs, der durch kontinuierliche Innovation gekennzeichnet war und zum internationalen Erfolg des Unternehmens mit dem roten Markenzeichen geführt hat. Heute ist Fiamma mit Freizeitzubehör – vom Fahrradträger bis zu Markisen – auf vielen Märkten in Europa, Amerika, Asien und in Australien vertreten.

Für künftige Herausforderungen sieht sich das Unternehmen, das in Mailand beheimatet ist, gut gerüstet. Geschäftsführer Constantino Pozzi: „Mit über 95 Patenten, überzeugenden Produkten, einem Team sympathischer, motivierter Mitarbeiter, modernsten Werken und dem neuen Service-Zentrum ist Fiamma heute in der Lage, der Zukunft mit Optimismus, Dynamik und Innovationsbereitschaft entgegenzusehen.“

Top Aktuell Neues Zubehör 2018 Fahrzeugtechnik, Möbel, Pflege
Stellplatz-Radar
mobil life 11.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

Anzeige
Beliebte Artikel Outdoor-Lampen Camping-Lampen für lange Nächte 9 praktische Outdoorlampen Elektromobilität 10 Elektrofahrzeuge für Camper E-Bike, E-Scooter, Segway & Co.
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport 10/2018, Lynk & Co TCR WTCR 2019 Lynk & Co im Motorsport Chinesen steigen in die WTCR ein VW MEB Modularer Elektrobaukasten (MEB) VWs E-Autos so günstig wie Diesel
Caravaning Eriba Living 555 XL im Test Eriba Living 555 Xl im Test Genug Platz für die Familie Renaissance-Schloss in Detmold Caravan-Tour Ostwestfalen-Lippe Altstädte und schöne Landschaften