Fahrrad spezial Trägersysteme

Rahmenträger - Stemmt ordentlich Gewicht

Eine Alternative zum herkömmlichen Heckträger, mit deutlich mehr Spielraum bei der maximalen Nutzlast, sind fest montierte Trägersysteme.

Die Halterungen werden entweder an den für die Anhängekupplung vorgesehenen Aufnahmen oder am Rahmen befestigt. Letzteres erfordert mitunter eine Rahmenverlängerung, die spezialisierte Firmen wie zum Beispiel Linnepe anbieten. Am gängigsten sind Transportplattformen, auf denen ohne Weiteres mehrere Fahrräder oder auch ein Roller transportiert werden können.

Im Vergleich zum Heckträger sind fest montierte Träger teurer, bieten aber auch zwei große Vorteile: zum einen haben sie eine bequeme Ladehöhe, zum anderen liegt die Tragfähigkeit bei komfortablen 100 bis 200 Kilogramm. Gerade für Kastenwagen ist ein am Rahmen montierter Träger empfehlenswert, da die Türen dadurch nicht belastet werden. Wer mit einem fest montierten Fahrradträger unterwegs ist, sollte den verlängerten Überhang und den dadurch verringerten Böschungswinkel im Auge behalten. Auf Fähren oder beim Rangieren auf steilen Wegen sitzt man dadurch schneller auf. Je höher der Träger angebracht ist, umso weniger Probleme ergeben sich mit dem Überhang.

Übersicht: Trägersysteme für E-Bikes und Fahrräder
Reise Reise VW T6 California Wintercamping im VW T6 California Snowboard in den Campingbus und los geht's

Der Sommer war viel zu lang. Also ab zum Wintercamping an der Piste.