Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Elektroautos auf dem Campingplatz

Umweltfreundlich auf Hells Ferienresort

Elekzroautos Hells Ferienresort Foto: stukhard

Auf dem Campingplatz im Zillertal können Gäste ab sofort zwei Elektroautos mieten, um auch ohne Wohnmobil in der Region unterwegs zu sein. Zusätzlich tun die Gäste etwas für die Umwelt.

Zum Einkaufen, für kurzfristige Erledigungen oder um zu Ausflugszielen zu gelangen, können Gäste des Hells Ferienresorts Zillertal in Zukunft zwei Elektroautos leihen. Das große Wohnmobil kann dann auf dem Platz stehen bleiben und man kann ein viel kleineres und wendigeres Gefährt nutzen. Dabei steht der Umweltschutz im Vordergrund.

Elektroautos fahren mit Strom aus Campingplatz-Solaranlage

Die zwei platzeigenen Elektroautos werden mit dem gewonnenem Strom aus der hauseigenen Photovoltaikanlage geladen. Die notwendige Energiezapfsäulen befinden sich direkt auf dem Campingplatz. Die Autos haben eine Reichweite von 150 Kilometern und sind ausgestattet als Viertürer mit Klimaanlage, Automatikgetriebe und Navigationssystem. Der Grundpreis für die ersten drei Stunden beträgt 15 Euro.

Weitere Infos: www.hells-ferienresort.at.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Top Aktuell Hershey RV Show (2018) Hershey RV Show in den USA Die größte Wohnmobil-Messe der USA
Anzeige
Stellplatz-Radar
mobil life 11.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

Beliebte Artikel Campingplatz Kleinenzhof im Schwarzwald Elektroautos im Schwarzwald E-Autos mieten auf dem Campingplatz BMW i3 Ecocamping und Drive-Carsharing Elektroautos zum Teilen auf dem Campingplatz
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Porsche 911 GT3 RS, Exterieur Porsche 911 GT3 RS im Test Mit Wolllust Richtung Begrenzer Porsche Cayenne Diesel Porsche-Chef Blume "Von Porsche wird es künftig keine Diesel mehr geben“
Caravaning Fendt Diamant 560 im Test Fendt Diamant 560 im Test Dezent aufgewertet Range Rover Velar Zugwagen-Test Range Rover Velar Starker SUV mit kleinen Mankos