Report: Verbrauchstest Bürstner Aero Van
Report: Verbrauchstest Bürstner Aero Van
Report: Verbrauchstest Bürstner Aero Van
Report: Verbrauchstest Bürstner Aero Van
Report: Verbrauchstest Bürstner Aero Van 19 Bilder

Report: Verbrauchstest Bürstner Aero Van

Vom Winde geprägt - der neue Bürstner Aero Van

Wie sparsam ist das Reisemobil aus dem Windkanal? promobil hat es auf einer Fahrt und Stuttgart nach Travemünde geprüft – und kam auf ein - überraschendes Ergebnis.

Bis Travemünde sind es exakt 723 Kilometer und zehn Säulen - die Säulen der Tankanzeige des Basisfahrzeugs Mercedes Sprinter. Macht bei 72 Liter Tankinhalt exakt 72 Kilometer pro Säule bei einem Verbrauch von zehn Liter Diesel auf 100 Kilometer. Stuttgart–Travemünde, die Stre­cke könnte mit einer Tankfüllung zu schaffen sein. Wenn, ja wenn kein großer Stau dazwischenkommt. Wenn der neue Sprinter-Motor in Verbindung mit dem ebenso neuen, lang übersetzten Getriebe so sparsam arbeitet, wie es Mercedes verspricht. Wenn der serienmäßige Aero Van annähernd so schnittig durch den Wind huscht, wie vor zwei Jahren der glatt polierte Prototyp im Windkanal. Wenn … Die ent­scheidende Frage lautet: Wie aero ist der Van?

Übersicht: Report: Verbrauchstest Bürstner Aero Van
Zur Startseite
Fahrzeuge Einzeltest Malibu T 430 LE (2020) Dauertest-Tagebuch Malibu T 430 LE Manni zeigt sich wintertauglich

Der Malibu-Teilintegrierte durchläuft den promobil-Dauertest.