Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Straßenverkehrsregeln fürs E-Bike

Wissenswertes rund ums Rad

Fahrrad spezial: Alles was recht ist Foto: Hersteller, Pressedienst Fahrrad, ADFC/Jens Lehmkühler 3 Bilder

Die Straßenverkehrsordnung unterscheidet zwischen Fahrrädern und Kraftfahrzeugen. Die E-Bikes, die den Fahrer zählen zu den Fahrrädern. Die S-Pedelecs gehören zu den Kleinkrafträdern.

Radfahrer sind verpflichtet, ausgeschilderte Radwege zu nutzen. Achtung: Sollte es rechts keinen Radweg geben, darf man trotzdem nicht auf der linken Seite fahren – es sei denn, die Fahrt entgegen der Fahrtrichtung ist ausdrücklich erlaubt. Wer in der falschen Richtung auf einem Radweg unterwegs ist, muss mit einem Bußgeld rechnen.

Promillegrenze auf dem E-Bike

Ab 0,5 Promille kann beim Radfahren eine Ordnungswidrigkeit vorliegen, sollte ein Unfall passieren, sinkt diese Grenze auf 0,3 Promille. Ab 1,6 Promille ist man fahruntüchtig. Das heißt, dass einem ab hier der Führerschein entzogen werden kann und eine medizinisch-psychologische Untersuchung droht.

Eine Helmpflicht gibt es für normale Pedelecs nicht, die greift erst bei den schnelleren S-Pedelecs. Nicht genau festgelegt ist allerdings, welche Anforderungen der Helm erfüllen muss. Da S-Pedelecs zu den Kleinkrafträdern gehören, braucht man für sie den Führerschein Klasse M und ein Kennzeichen. Ausgewiesene Radwege darf man mit S-Pedelecs nur außerorts benutzen, innerorts muss der Radweg mit Schild "Mofas frei" gekennzeichnet sein, damit man ihn befahren darf. Wer ein S-Pedelec fährt, hat wie beim Auto mit 1,1 Promille die Grenze der absoluten Fahruntüchtigkeit erreicht.

Top Aktuell Hinter den Kulissen: Redaktion Hinter den Kulissen der promobil-Redaktion So entsteht eine Ausgabe bei promobil
Stellplatz-Radar
mobil life 12.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

Anzeige
Beliebte Artikel Paulcamper Wohnmobile vermieten Mit dem Wohnmobil Geld verdienen Kultiger Concorde 650 XL (Baujahr 1988) Sitzt, passt, nichts wackelt
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Volvo 740, Frontansicht Volvo 740/760 Kaufberatung Stärken und Schwächen des kantigen Schweden Subaru Outback (2019) Subaru Outback sechste Generation US-Version der neuen Allradlimousine vorgestellt
caravaning Adria Adora 673 PK Adria Adora 673 PK im Supertest Alle Vor- und Nachteile des Zweiraum-Wohnwagen Spaßbad Aqua-Magis NRW Ausflugsziele für Familien im Sommer und Winter Die längsten Rodelbahnen und Rutschen