Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

News

Düsseldorf: Mit Gold belohnt

Acht Caravaning-Handelsbetriebe stellten sich 2005 erstmals dem Händlerwettbewerb ihres Verbandes DCHV – fünf davon wurden auf Anhieb mit dem höchsten Preis geehrt, dem „Goldenen C“: Campingmarkt Goslar, Grünäugl in Traunstein, Knoll Caravaning in Laubach, Link Wohnmobile und Caravans in Villingen-Schwenningen und Reisemobile Kusz in Göttingen.
Daneben stellten sich in diesem Jahr zehn Betriebe einer wiederholten Prüfung. Siebenmal wurde unter ihnen das „Hohe C" verliehen. Die höchste DCHV-Auszeichnung ging an Auto Spürkel in Bochum, an das Caravan Center Markt Indersdorf, an Hubert Brandl Caravantastic in Steinach, an Moser Caravaning in Mainz, an Rentmobil in Wesseling, an Unnewehr in Osnabrück sowie an Wohnwagen Kaiser in Stein.
Besonderes Augenmerk widmete die DCHV-Jury bei den Bewertungen dem Personal. Die Leitung der Werkstatt in den ausgezeichneten Betrieben muss einem Meister oder einer Fachkraft für Caravantechnik obliegen. Auch der Fahrzeugpräsentation und der Ersatzteilbevorratung wurde viel Gewicht beigemessen.

Top Aktuell Jochen Hörnle - Freifahrtschein Ausnahme in Großstädten Übergangsfrist für Diesel-Fahrverbot
Stellplatz-Radar
mobil life 11.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

Anzeige
Beliebte Artikel Wohnmobilfreundliche Region Stuttgart Grünes Licht für mehr Stellplätze Wohnmobil-Region Stuttgart Diesel-Alternativen
4 Alternativen zum Diesel Antriebe gegen Fahrverbote
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Erlkönig Audi Q4 Neuer Audi Q4 (2019) Der Q3 Sportback erstmals erwischt Nio ES6 Nio ES6 (2019) Weltpremiere E-SUV aus China zum Kampfpreis
Caravaning Panorama Blick hinter die Kulissen So funktioniert ein Campingplatz Weihnachtskalender 2018 Tür 17 Mitmachen und gewinnen Spiegelreflexkamera Nikon D5600