Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

News

Drei Fragen an ...

… Stephan Schaller: seit Anfang des Jahres Sprecher des Markenvor­stan­des von Volkswagen Nutzfahrzeuge.

Im Januar trat Stephan Schaller die Nachfolge von Bernd Wiedemann als VW-Nutzfahrzeuge-Chef an. Damit verantwortet der 49-Jährige gleichzeitig den Bereich Freizeitfahrzeuge. Von 1983 bis 1999 durchlief der Diplom-Ingenieur verschiedene Positionen innerhalb der BMW Group, wechselte dann zu Lin-de Kältetechnik und kam 2004 als Vorstand für Produktherstellung zur VW Nutzfahrzeuge.

promobil: VW fertigt den California seit dem Wechsel vom T 4 zum T 5 in eigener Regie. Wird es dabei bleiben und sind Sie damit glücklich?

Schaller: Der California entwickelt sich gut, und die eigene Fertigung hat sich bewährt. Das werden wir weiterführen.

promobil: Wird es beim California mit weiteren Modellen Zuwachs geben, etwa durch einen California mit langem Radstand oder ein Reisemobil auf VW-Crafter-Basis?

Schaller: An zusätzlichen Projekten arbeiten wir, da können wir uns noch sehr viel vorstellen. Konkreter werden wir dann, wenn wir die Ergebnisse dem Publikum präsentieren können.

promobil: Wann wird das sein?

Schaller: Warten Sie den Caravan-Salon in Düsseldorf ab.

Top Aktuell Blaue Plakete Diesel-Fahrverbot in Großstädten Freifahrtschein für Wohnmobile
Stellplatz-Radar
mobil life 11.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

Anzeige
Beliebte Artikel Bürstner Delfin promobil Umfrage Erfahrung mit Bürstner Delfin VanCatMeow (2019) Vanlife mit Katze und Campingbus 3 Jahre durch Australien
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Fernando Alonso - McLaren - GP Abu Dhabi 2018 Was lief bei McLaren schief? Im falschen Konzept gefangen Porsche 911 (996) GT3 Porsche 911 (996) Kaufberatung Jetzt steigen die Preise
Caravaning Touring 820 Premiere Eriba Touring 820 Acht-Meter-Luxuswohnwagen Mitmachen und gewinnen 5 x Eiskratzer Sets von KUNGS