Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

News

Drei Fragen an ...

… Stephan Schaller: seit Anfang des Jahres Sprecher des Markenvor­stan­des von Volkswagen Nutzfahrzeuge.

Im Januar trat Stephan Schaller die Nachfolge von Bernd Wiedemann als VW-Nutzfahrzeuge-Chef an. Damit verantwortet der 49-Jährige gleichzeitig den Bereich Freizeitfahrzeuge. Von 1983 bis 1999 durchlief der Diplom-Ingenieur verschiedene Positionen innerhalb der BMW Group, wechselte dann zu Lin-de Kältetechnik und kam 2004 als Vorstand für Produktherstellung zur VW Nutzfahrzeuge.

promobil: VW fertigt den California seit dem Wechsel vom T 4 zum T 5 in eigener Regie. Wird es dabei bleiben und sind Sie damit glücklich?

Schaller: Der California entwickelt sich gut, und die eigene Fertigung hat sich bewährt. Das werden wir weiterführen.

promobil: Wird es beim California mit weiteren Modellen Zuwachs geben, etwa durch einen California mit langem Radstand oder ein Reisemobil auf VW-Crafter-Basis?

Schaller: An zusätzlichen Projekten arbeiten wir, da können wir uns noch sehr viel vorstellen. Konkreter werden wir dann, wenn wir die Ergebnisse dem Publikum präsentieren können.

promobil: Wann wird das sein?

Schaller: Warten Sie den Caravan-Salon in Düsseldorf ab.

Top Aktuell Projekt Heldencamper Campingbus für krebskranke junge Menschen Heldencamper Hope für Krebspatienten
Beliebte Artikel Hinter den Kulissen Fiat Werk Ein Blick hinter die Kulissen So entsteht ein Fiat Ducato UAZ-452 Mobilheim UAZ - Russenbulli wird fahrendes Haus Die spinnen, die Russen!
Anzeige
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Red Bull RB15 - Shakedown - Silverstone - Formel 1 - 2019 Formel 1 Tests 2019 im Live-Ticker Erstes Kräftemessen in Barcelona Start - GP USA-West - F1 - 1983 Die größte Aufholjagd der Geschichte Watson-Show beim GP USA-West 1983
Caravaning Gaspedal Gaspedal-Tuning von DTE Systems Sportlich unterwegs mit der Pedalbox Mercedes CLS 350d 4Matic Mercedes CLS 350d 4Matic Das Luxuscoupé im Test