Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Dethleffs unterstützt Formel 1 Team

Formel-1-Fahrer im Wohnmobil

Fahrzeugübergabe: Dethleffs Gobetrotter XL I für Formel 1 Fahrer Hülkenberg und Perez Foto: Dipl.-Des. Markus W. Henn

Wohnmobil-Hersteller Dethleffs beginnt eine neue Partnerschaft: Die Formel 1 Fahrer Nico Hülkenberg und Sergio Perez sind während Ihren Rennen in Europa im Dethleffs Globetrotter XL I unterwegs.

Dethleffs stellt ab sofort den beiden Fahrern des indisch-britischen Rennstalls Sahara Force India F1 je ein Begleitfahrzeug. Nico Hülkenberg und Sergio Perez können sich in den geräumigen Globetrotter XL I während der Rennwochenenden zurückziehen, erholen und sich auf die Qualifyings und Rennen konzentieren.

Gut kombiniert: Campen und Formel-1-Fahren

Nico Hülkenberg ist bereits seit seiner Kindheit bekennender Camper. Für ihn wird der Wunsch wahr, in einem Dethleffs Globetrotter XL I zu reisen. "Mit Nico Hülkenberg als dritter deutscher Fahrer in der Formel 1 haben wir einen echten Freund der Familie gewonnen", freut sich Dethleffs Geschäftsführer Alexander Leopold über die neue Partnerschaft. "Wir sind schon gespannt, auf das Feedback der beiden Profis, die in Monaco erstmals die beiden nach deren Wünschen produzierten XL I richtig testen konnten."

Top Aktuell Hershey RV Show (2018) Hershey RV Show in den USA Die größte Wohnmobil-Messe der USA
Anzeige
Stellplatz-Radar
mobil life 11.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

Beliebte Artikel Dethleffs Trend ST Sonderedition Dethleffs Trend ST auf CMT 2015 Sportlicher Teilintegrierter Dethleffs Globetrotter XXL Dethleffs Globetrotter XXL: Vorstellung Clever kombiniert
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Mazda CX-5 D 175 AWD, Exterieur Alle Mazda-Modelle mit Euro 6d-Temp Nur eine Baureihe fehlt Umweltzone Alle Autos mit Euro 6d-Temp Diese Modelle fürchten kein Fahrverbot
Caravaning Camping Mas Nou Campingplatz-Tipp Spanien Camping Mas Nou Fendt Diamant 560 im Test Fendt Diamant 560 im Test Dezent aufgewertet