Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

News

Design – oder nicht sein?

Caravan Design Award 2004: Auszeichnungen für besonders gelungene Fahrzeuge und Teile.

Wer ist der Schönste im ganzen Caravaning-Land? Diese Frage sollte die Wahl zum Designpreis „caravaning design award: innovations for new mobility" klären helfen. Eine fünfköpfige Jury aus Designern und Journalisten beurteilte über 100 Produkte aus der Caravaning-Branche. Die höchste Weihe, den Designpreis, erhielten nur fünf Produkte, drei davon aus dem Fahrzeugbereich: der neue VW California, der Klassiker James Cook von Mercedes-Benz sowie die Caravan-Studie YAT (Young Activity Trailer) von Knaus. Auch zwei Zubehörprodukte zeichnete die Jury aus: die Bett-Unterfederung von Froli sowie das Elektromodul „e-control" von Reich, das die zentrale Kontrolle und Steuerung der gesamten Bordelektronik ermöglicht. Der Preis habe gezeigt, dass in der Branche noch enormes Innovationspotenzial stecke, so das Urteil besonders der Designer unter den Juroren, die mit einigen Herstellern von Reisemobilen und Caravans hart ins Gericht gingen. Fahrzeughersteller und -Designer müssten sich noch mehr Anregungen aus Möbelhäusern oder Hotels holen, betonte etwa Designer Andreas Haug. Zusätzlich zu den fünf Hauptpreisen vergab die Jury noch einige Trostpreise („Best Practise“) für ebenfalls ansprechend gelungene Designs: Unter den Reisemobilen konnten hier der Karmann Colorado, der Clou Trend, der Marco Polo von Mercedes-Benz sowie Knaus’ neuer Sun TI 650 punkten. Prämiertes Zubehör kam von Alu Line (Future-Trägersystem), Dometic (Kühlschrank), Froli (Maxi-Auffahrkeil), von Killian-Technik (Spiral-Mobilduschsystem), Paroli Electro-
nic (Sahara-Handtuchtrockner), Thetford (Cassetten-Toilette C-402), Webasto (Thermo Top-Heizung) und Wigo (Vorzelt).

Top Aktuell Jochen Hörnle - Freifahrtschein Ausnahme in Großstädten Übergangsfrist für Diesel-Fahrverbot
Stellplatz-Radar
mobil life 11.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

Anzeige
Beliebte Artikel Wohnmobilfreundliche Region Stuttgart Grünes Licht für mehr Stellplätze Wohnmobil-Region Stuttgart Diesel-Alternativen
4 Alternativen zum Diesel Antriebe gegen Fahrverbote
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport 12/2018, Porsche 718 Boxster T Porsche 718 T Dynamik-Plus für Boxster und Cayman Mercedes G 350 d Fahrbericht Hochgurgl / Timmelsjoch Winter 2018 Mercedes G 350d Fahrbericht Mit dem G im Schnee
Caravaning Weihnachtskalender 2018 Tür 19 Mitmachen und gewinnen Pfeffermühle von Peugeot Vakantiepark Delfte Hout Campingplatz-Tipp Südholland Stadtcamping im Grünen