Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

News

Das neue promobil: nützlicher, übersichtlicher, schöner - große Fotostrecke mit allen Neuerungen und Video

promobil Heft Gestaltung 2009 Wohnmobile Reisemobile Magazin 17 Bilder

Komplett neu gestaltet, neu strukturiert und mit noch mehr Nutzwert: Mit einem umfassenden Relaunch zur Februar-Ausgabe startet promobil ins Jahr 2009. Wir erklären, was neu ist, und zeigen die wichtigsten Neuerungen im Bild. Plus Aktion im Forum: Wie gefällt Ihnen das neue promobil?

Forum: Wie gefällt Ihnen das neue promobil? Ihre Meinung ist gefragt!

Im Zentrum der Neugestaltung von Europas größtem Reisemobilmagazin steht vor allem der erweiterte und rundum erneuerte Reiseteil mit ausgebautem Leserservice. Besonders augenfällig ist das neue Stellplatz-Magazin „Mobil life“ als Heft im Heft.

Neue Serien wie der „Kurz-Trip“ und der „Städte-Trip“ flankieren das Hauptthema, die ausgeweitete und großzügig gestaltete „Mobiltour“. Alle Reisethemen sind dabei betont praxisorientiert und lesernah umgesetzt.

„Das neue promobil reagiert zielgenau und überzeugend auf die veränderten Ansprüche der Reisemobilisten“, sagt Verlagsleiter Adi Kemmer. „Es beweist, dass hoher Nutzwert durchaus spannend und mit moderen Elementen präsentiert werden kann.“

Unverändert hoch gehalten wird die unbestrittene Fachkompetenz der Redaktion im Bereich Test und Technik sowie im Magazinteil mit seinem Schwerpunkt auf nachvollziehbaren Praxistipps. Insgesamt blieb für das neue promobil keine Rubrik und keine Seite unverändert.

Das neue promobil überzeugt darüber hinaus mit seinem modernen und übersichtlichen Layout, vom überarbeiteten Titel bis zur Vorschau. Zur innovativen Bildsprache der Redaktion gehören ab sofort auch Panoramafotos. Sie vermitteln bereits auf den ersten Blick einen umfassenden Eindruck vom Innenleben der Reisemobile.

Redaktionell präsentiert die von Chefredakteur Ulrich Kohstall verantwortete neue Ausgabe unter anderem die mit Spannung erwarteten Ergebnisse der Wahl zum „Reisemobil des Jahres“. 25.884 Leser haben daran teilgenommen, ein Allzeitrekord. Gleichzeitig der Beweis für die führende Rolle von promobil in seinem Marktsegment und die ungebrochene Attraktivität der Urlaubsform Reisemobil.

Die aktuelle Ausgabe von promobil zeigt außerdem zahlreiche Reisemobil-Frühjahrsneuheiten, enthält Tests von aktuellen Reisemobilen und gibt den Lesern eine Vielzahl von Tipps für den Umgang mit ihrem Fahrzeug.

Die Mobiltour entführt die Leser von promobil saisonal passend ins winterliche Südtirol.

Das neue promobil ist ab 16. Januar zum unveränderten Preis von 3,70 Euro im Zeitschriftenhandel erhältlich.

Forum: Wie gefällt Ihnen das neue promobil? Ihre Meinung ist gefragt!

Video: Chefredakteur Ulrich Kohstall erklärt das neue promobil

Im Rahmen Preisverleihung zur "Reisemobile des Jahres 2009" auf der erläuterte promobil-Chefredakteur Ulrich Kohstall vor rund 200 geladenenen Gästen das Konzept des völlig überarbeiteten promobil. Hier finden Sie seinen kurzen Vortrag. Wir bitten, die schlechte Tonqualität zu entschuldigen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Top Aktuell Elektromobilität 10 Elektrofahrzeuge für Camper E-Bike, E-Scooter, Segway & Co.
Stellplatz-Radar
mobil life 11.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

Anzeige
Beliebte Artikel Frankana Freiko Frankana Freiko Camping ist bunt Induktionskochfeld Induktionskochfeld im Mobil Schnell, effizient und sicher
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Pierre Gasly - Brendon Hartley - Toro Rosso - GP Österreich 2018 Wer fährt bei Toro Rosso? Schlange der Bewerber wird länger Pierre Gasly - GP Singapur 2018 Mehr Power für die Motoren Kosten runter mit weniger Prüfstand
Caravaning Fendt Diamant 560 im Test Fendt Diamant 560 im Test Dezent aufgewertet Range Rover Velar Zugwagen-Test Range Rover Velar Starker SUV mit kleinen Mankos