Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Challenger Modelle 2019

Mageo 170 unter sechs Meter

Challenger Mageo 170 außen Foto: Martin Ehrenfeuchter 26 Bilder
CMT 2019 Update

Challenger präsentiert mit dem Mageo 170 ein Wohnmobil unter sechs Meter und mit dem Genesis 274 einen ungewöhnlichen Grundriss mit zwei Hubbetten. Ebenfalls neu: Das Sondermodell Graphite. Die Smart Lounge ist weiterhin beliebt.

Powered by

Der französische Hersteller und Vollsortimentler Challenger bietet eine Reihe kostengünstige aufgebaute Reisemobile an. Wir zeigen die spannendesten Modelle fürs Modelljahr 2019 – und die Smart Lounge-Grundrisse mit Längssitzbänken.

Challenger Mageo 170 unter sechs Meter

Der Mageo 170 ist das kleinste Modell von Challenger. Auf gerade einmal 5,99 Meter Länge hat der in der Basisversion 47.490 Euro teure Teilintegrierte ein vergleichsweise großes Bad im Heck mit Toilette und gegenüberliegender Dusche. Das serienmäßige Fenster und die Dachhaube sorgen nach dem Duschen für eine besonders gute Belüftung. Hinter dem Waschraum versteckt sich zusätzlich noch ein Kleiderschrank über die komplette Fahrzeugbreite.

Challenger Mageo 170 Foto: Andreas Becker
Im Challenger Mageo 170 wird ein Hubbett über der Sitzgruppe heruntergelassen - als weitere Schlafgelegenheit hat darunter die Sitzgruppe zum Bett umgebaut werden.

Den 170 gibt es – wie bei Challenger so üblich – wahlweise auf Ducato- oder Transit-Basis und bietet im Wohnbereich mit einer L-Sitzgruppe und gegenüberliegender Sitzbank Platz für bis zu fünf Personen. In der Mitte kommt ein elektrisch höhenverstellbarer Multifuntkionstisch zum Einsatz. Die Sitzgruppe kann bei Bedarf zu einer zusätzlichen Liegefläche umgebaut werden.

Challenger Mageo 170 hinten Foto: Martin Ehrenfeuchter
Mit einer Länge von 5,99 Meter ist der 170 der kleinste Mageo auf Transit-Basis bei Challenger.

Ansonsten dient das Hubbett darüber als einmalige Schlafstätte. Das in Erdtönen und in der Farbe Weiß gehaltene Möbeldekor „Malaga“ gehört genau wie das Panoramadach im Frontbereich zur Serienausstattung. Das gilt auch für die Küche mit Dreiflamm-Kocher, Edelstahlspülbecken und 142-Liter-Kühlschrank.

Neben der sieben Jahre Dichtigkeitsgarantie von Challenger sichert Ford fünf Jahre Garantie auf das Basisfahrzeug. Wer mehr Luxus an Bord haben will, kann den Mageo 170 mit dem premium-Paket upgraden. Dann gibt es unter anderem eine Rückfahrkamera, eine indirekte Beleuchtug im Küchenfensterrahmen und weitere Komfort- und Style-Elemente mit dazu. Kostenpunkt: 3500 Euro.

Challenger Genesis 274 mit zwei Hubbetten

Ein Teilintegrierter mit zwei Sitzgruppen und keinem festen Bett. Ist das ungewöhnlich? Ja, aber kein Einzelfall. Challenger präsentiert mit dem neuen Genesis 274 einen identischen Grundriss zum Chausson Flash 634. Beide bieten ein neuartiges Stausystem im Heck des Fahrzeugs und schaffen zusammen mit den beiden Hubbetten auf nur 6,39 Metern ein vollwertiges Familien-Wohnmobil.

Challenger Genesis 274 (2019) Foto: Gesa Marx
Hubbett im Heck über der kleinen Sitzgruppe.

Das Staubox-System im Heck bietet mit 300 Liter Volumen reichlich Platz für Gepäck oder Spielsachen. Vor den Boxen, die mit mehreren Klappen von oben verschlossen werden, befindet sich eine kleine Sitzgruppe. Hier können Kinder bei schlechtem Wetter malen oder Karten spielen. Diese schmale Sitzgruppe ist zusätzlich zu einem 1,50 Meter langen Kinderbett umbaubar. Abends lässt sich ein Hub-Doppelbett vollelektrisch über die Sitzgruppe absenken. Trotz Staubox-Systems bietet die höhenverstellbare Garage laut Hersteller sogar Platz für Fahrräder. Das Staubox-System ist übrigens, das einzige nicht elektronisch verstellbare Teil in dem Wohnmobil. Es muss in der Heckgarage mit einer Markisenkurbel hoch und runter gekurbelt werden.

Im vorderen Bereich befindet sich eine größere Sitzgruppe mit Bank, Tisch und drehbaren Fahrersitzen. Hier kommt das im letzten Jahr vorgestellte „Duo Bed“ zum Einsatz. Der Tisch wird elektronisch abgesenkt und mit einem weiteren Knopfdruck fährt das doppelstöckige Hubbett von der Decke herab. Wenn die Betten abgesenkt sind, kann man trotzdem noch ohne Probleme durch die Aufbautür ein- und aussteigen.

Chausson Neuheiten 2019
Flash 634 ohne Festbett

Neben den außergewöhnlichen Features bietet der 274 außerdem einen raumhohen Kleiderschrank, eine Küche mit 146 Liter Kühlschrank und einen Zwei-Flammen-Kocher sowie ein Kombiwaschraum mit integrierter Dusche. Den Challenger Genesis 274 auf Ford-Transit-Basis soll es ab 47.990 Euro geben.

Challenger Graphite Sondermodelle

Zu einer weiten Neuheit beim französischen Hersteller Challenger zählen die Sondermodelle namens „Graphite“. Fünf Grundrisse der vollausgestatteten Modellen wird es geben. Das Exterieur hebt sich von den anderen Wohnmobilen der Marke durch die granitfarbenen Seitenwände ab.

Challenger Graphite (2019) Foto: RONAN KERLOCH
Die Graphite-Sondermodelle gibt's mit Queensbett oder Einzelbetten im Heck.

Alle fünf Graphite-Modelle kommen mit dem Möbeldekor Gladstone sowie dem Polsterbezug Delta. Keine Wahl hat man bei dem automatikgetriebenen Ford Transit mit einem 170 PS Motor als Basisfahrzeug. Dieser verfügt über eine beheizte Windschutzscheibe, Wischerautomatik mit Regensensor und automatische Fahrlichtsteuerung. Eine Rückfahrkamera sowie eine Aufbautür mit doppeltem Schloss machen das Wohnmobil zu einem sicheren Begleiter.

Zu dem umfangreichen Ausstattungpaket zählt unter anderem eine Klimaanlage, Beifahrerairbag, Tempomat, Zentralverriegelung für Aufbau- und Fahrerhaustür und ein fünfter Gurtplatz. Zwei Einzelbetten-Modelle (288 und 358) und zwei Queensbetten-Modelle (287 GA und 347 GA) wird es ab 2019 auf dem Markt geben – sowie den 260 mit elektrischem Hubbett, großer Lounge vorne, Raumbad und Fahrradgarage.

Der Challenger Graphite 287 GA beispielsweise hat einen Gesamtpreis von 52.690 Euro. Darin enthalten ist laut Challenger Serienausstattung 12.000 Euro.

Smart Lounge

Challenger Graphite (2019) Foto: RONAN KERLOCH
Smart Lounge mit zwei Längssofas.

Neben dem Graphite 260 verfügen 2019 auch weitere Challenger-Modelle über die Smart Lounge. Dabei stehen sich zwei Sofas im Wohnraum gegenüber. Zusammen mit den drehbaren Fahrersitzen entsteht eine große Sitzgruppe. Während der Fahrt können die Sofas in Einzelsitze mit integrierten Dreipunkt-Gurte umgewandelt werden. Dafür muss man die verborgenen Rückenlehnen umklappen. Nachts legt sich das elektronisch absenkbare Hubbett über die Smart Lounge.

Auch im Mageo 347 GA mit einer Länge von 7,16 Metern auf Fiat- bzw. 7,19 Metern auf Ford-Basis gibt es die Smart Lounge. Er hat einen Grundriss mit zwei Einzelbetten, Garage, Kombibad und eine Küche mit 146 Liter Kühlschrank. Der etwas kleinere Mageo 308 (7,06 bzw. 7,09 Meter) bietet neben der Sitzgruppe ein höhenverstellbares King-Size-Bett. Das Bad bietet eine separate Dusche mit Schiebetür.

Der 10 Zentimeter längere Mageo 358 wartet mit dem gleichen Grundriss auf, verfügt darüber hinaus allerdings noch über ein Raumbad und einen 175 Liter Kühlschrank. Noch luftiger wird es im 7,46 bzw. 7,49 Meter langen Mageo 348.

Auch die vollintegrierten Challenger-Modelle Sirius 3048 und Sirius 3067 GA wurden 2019 mit der Smart Lounge aufgewertet.

Neues Heft
Top Aktuell VW T 6.1 Facelift VW T6.1 - Update für den Bulli Digital, elektrisch und mit neuer Euro-Norm
Beliebte Artikel Der neuartige Grundriss war einer der Publikumsmagneten auf dem Caravan-Salon. Challenger 291 Mageo Cruise Edition Familien-Wohnmobil mit innovativem Grundriss DIE TEILINTEGRIERTEN aus Frankreich feierten schon in den 90er Jahren bei uns Verkaufserfolge Chausson & Challenger im Gebrauchtcheck Gebrauchte Teilintegrierte aus Frankreich
Anzeige
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport EQC 400 (2019) Mercedes EQC (2019) Das ist der Elektro-SUV von Mercedes Carlos Sainz - McLaren - Testfahrten 2019 - Barcelona Überholproblem nicht gelöst Situation eher schlimmer als besser
Caravaning Camping Village Isolino Campingplatz-Tipp Lago Maggiore Urlaub zwischen Wasser und dem Val Grande Wohnwagenhostel Basecamp Bonn Innen Basecamp Young Hostel in Bonn Indoor-Campingplatz im Vintage-Stil