Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Carthago C-Compactline (2015)

Kompakter Integrierter

Carthago C-Compactline neuer Doppelboden Foto: Markus Leser 2 Bilder

Zur kommenden Saison bekommt der schlanke Premium-Integrierte Carthago C-Compactline einen gewichtsoptimierten Doppelboden. Erhältlich ist der kompakte und leichte Integrierte ab 68.900 Euro.

Im Modelljahr 2015 kommt der C-Compactline nochmals verfeinert daher. Der Doppelboden sorgt für zusätzliche Isolierung ohne dabei zuviel Gewicht auf die Räder zu bringen. Die untere der beiden Bodenplatten besteht aus einem robusten GfK-Vollsandwich mit einer Isolierung aus RTM-Hartschaum. Die obere Bodenplatte fertigt Carthago aus einem Sandwich mit Ober- und Unterseite aus Sperrholz. Gewichtspotimierte Querträger aus Stahl ersetzen die bisherige Ausfachung aus Holz.

Außerdem sind im Carthago C-Compactline die Heckeinzelbetten im Modell I 143 mit einer Länge von 1,98 m noch größer. Zwei weitere Grundrisse umfassen das Modell I 138 mit einem Heckquerbett und das Modell I 145 QB mit einem Queensbett. Die Modelle reichn von 6,40 bis 7,18 m Länge.

Mehr Infos und einen ausführlichen Test zu dem Fahrzeug gibt es in der nächsten Ausgabe von promobil ab dme 9. Juli am Kiosk.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Top Aktuell Hymer B-Klasse Modern Comfort (2019) Hymer B-Klasse Modern Comfort 1. Test des Sprinter als Basisfahrzeug
Stellplatz-Radar
mobil life 11.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

Anzeige
Beliebte Artikel Journal: Fahrzeuge Schlanker Integrierter Kompakter I von Carthago Knaus Van TI auf MAN TGE (2019) Alle neuen Teilintegrierten 2019 Neue und optimierte Modelle
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Porsche Cayenne Diesel Porsche-Chef Blume "Von Porsche wird es künftig keine Diesel mehr geben“ Sean Bull Design - Formel 1 2021 - Lackierung - Lotus 98T Alte Designs auf 2021er Auto So sehen die Autos großartig aus
Caravaning Fendt Diamant 560 im Test Fendt Diamant 560 im Test Dezent aufgewertet Range Rover Velar Zugwagen-Test Range Rover Velar Starker SUV mit kleinen Mankos