Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Carthago präsentiert sich als Wachstums-Champ

Carthago baut neuen Produktionsort für Ravensburg/Schmalegg

Carthago baut neue Produktionsstätte für Ravensburg und Schmalegg Foto: Carthago

Carthago ist nach eigenen Angaben der erfolgreichste Hersteller, der nicht einem Firmenkonglomerat angehört.

Die größte Wirtschaftskrise der Bundesrepublik, die auch die Caravaning-Branche in ihren Grundmauern erschütterte, hat das starke Wachstum der Carthago Reisemobilbau GmbH nur unwesentlich beeinträchtigt. Firmenchef Karl-Heinz Schuler konnte bei  einem Besuch des Ravensburger Landrats Kurt Widmaier eine gute Halbjahresbilanz präsentieren: Bis zur Mitte des Geschäftsjahres 2010/2011 generierte Carthago einen Umsatz von 58,5 Millionen Euro, 30 % mehr als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Am Ende des Geschäftsjahres will Schuler mit seinem Team den Planumsatz von 125 Millionen Euro nicht nur erreicht, sondern sogar um einige Millionen gesteigert haben. „Vom Auftragseingang ist der Plan voll abgedeckt, wir erwarten aber noch bessere Zahlen“, so der Unternehmenslenker, der nach wie vor die Trends in der Entwicklung setzt. Auch ins nächste Wirtschaftsjahr blickt er voller Optimismus: Das Umsatzziel liegt dann bei über 150 Mio. Euro.

Ein gesundes Wachstum, das solle es auch in Zukunft sein, so Schuler im Gespräch mit Landrat Widmaier. Längst hat Carthago sich europäisch aufgestellt. Der Exportanteil beträgt 52 %, der heimische Markt ist damit aber noch immer der wichtigste. Am Ende der Saison 2010/2011 werden Aufträge für annähernd 1900 Oberklasse-Reisemobile in den Standorten Ravensburg (Deisenfang), Schmalegg und im slowenischen Odranci eingegangen sein, das ist ein Viertel mehr als im Vorjahr. Mit einer neuen Baureihe im Preisbereich der unteren Mittelklasse, die sich technisch an den Premiumfahrzeugen von Carthago orientiert, werden im kommenden Geschäftsjahr mindestens 2400 Reisemobile produziert.

Erreicht wird dies mit einer stetig wachsenden Mannschaft: Um 90 Mitarbeiter steigerte sich die Zahl der Mitarbeiter im letzten Jahr, an beiden deutschen Standorten in Schmalegg und Ravensburg erhöhte sich die Beschäftigtenzahl auf 360, im aufstrebenden High-Tech-Land Slowenien arbeiten momentan 230 Fachkräfte. In Slowenien, „alles andere als ein Billiglohnland“, wie Karl-Heinz Schuler betont, investiert Carthago derzeit fünf Millionen Euro in eine zweite Fertigungslinie, die noch im Frühsommer einsatzbereit sein wird. Insgesamt flossen seit 2008 über 11 Mio. Euro an Investitionsgeldern ins slowenische Carthago-Werk.

Mindestens 15 Millionen aber investiert Karl-Heinz Schuler in der Region Ravensburg: Bis Ende 2012 wird in der Region eine neue Produktionsstätte entstehen, welche die beiden Standorte in Ravensburg und Schmalegg vereint, um die Produktionsprozesse flexibler und schneller zu machen.

Über 150.000 Euro investiert Carthago im Jahr für Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen und Führungskräfteseminare. Mitarbeiter können beispielsweise Fremdsprachenkurse belegen und profitieren von Essenssubventionen in der werkseigenen Kantine. Familien als Stützpfeiler der Mitarbeiter sind zum Familientag eingeladen, der in diesem Jahr am 28. Mai stattfindet. Auch als Ausbildungsbetrieb ist Carthago sehr engagiert: Eine Fachkraft für Lagerlogistik, zwei Industriekaufleute sowie vier Holzmechaniker werden ausgebildet und zwei BA-Studienplätze zum Diplom-Ingenieur Holz- und Kunststofftechnik bietet Carthago in diesem Jahr an.

Offensichtlich ein Erfolgsgeschichte, denn ein Wirtschaftsbuch adelte Carthago im vergangenen Jahr (Die Wirtschafts-Champions – besser als die Konkurrenz). In diesem Werk wurden Unternehmen vorgestellt, die die Wirtschaftskrise der vergangenen Jahre bestens gemeistert hatten und sogar gewachsen waren.

Top Aktuell Hershey RV Show (2018) Hershey RV Show in den USA Die größte Wohnmobil-Messe der USA
Anzeige
Stellplatz-Radar
mobil life 11.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

Beliebte Artikel promobil-Golf-Cup Stellplätze an Golfplätzen promobil Golf Cup 2018 Wohnmobil-Konvoi Weltrekord Wohnmobil-Konvoi 2018 Wieder kein Guinness-Titel
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Mercedes-AMG GT 63 S 4Matic+ 4-Türer - Oberklasse-Limousine - Fahrbericht AMG GT 63 S 4Matic+ 4-Türer Panamera-Rivale im Fahrbericht Volvo V60 Cross Country (2018) Volvo V60 Cross Country (2018) Neuer Schlechtwege-Kombi
Caravaning Der Herbst ist ein guter Zeitpunkt, um beim Kauf eines Reisemobils oder Caravans Geld zu sparen: Die Vorjahresmodelle müssen vom Hof. Günstige Caravans im Herbst Die Schnäppchen-Saison beginnt Camping Mas Nou Campingplatz-Tipp Spanien Camping Mas Nou