Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Caravan Salon

Kinderprogramm auf dem Caravan Salon

Beim Caravan Salon in Düsseldorf vom 30. August bis 7. September 2014 kommen Kinder und Jugendliche voll auf ihre Kosten. Auf die kleinen Besucher wartet ein buntes Programm zum Mitmachen. Foto: CARAVANING

Beim Caravan Salon in Düsseldorf vom 30. August bis 7. September 2014 kommen Kinder und Jugendliche voll auf ihre Kosten. Auf die kleinen Besucher wartet ein buntes Programm zum Mitmachen.

Im Klettergarten zwischen Halle 11 und 15 können die Teilnehmer mehrere Routen in verschiedenen Schwierigkeitsgraden ausprobieren und bis an die Spitze der 5 Meter hohen Wand klettern. Dabei sind die Kinder mit Sicherheitsleinen und Schutzhelm gesichert. Ebenfalls kann der frei hängende Balancierbalken oder das Höhlenlabyrinth bezwungen werden. Außerdem befindet sich eine große Hüpfburg sowie ein Trampolin im Freigelände. 

Damit sich die Eltern den Angeboten in der Halle widmen können, betreut die AWO an einem Spielestand in Halle 7 Kinder ab 4 Jahren. Dort werden sie von ausgebildeten Pädagogen betreut. Die Kinder können sich schminken lassen, Spiele spielen oder malen und basteln.

Die "Caravan Salon Kanuwelt" ist in diesem Jahr das Highlight für die ganze Familie. Mit Kanus und Kajaks kann die Seenlandschaft erkundet werden. Die neue Kanu-Teststrecke im Freigelände ist in der Zeit des Caravan Salons ganztägig für jedermann geöffnet. Für die Sicherheit sorgen Schwimmwesten und Standpersonal.

Caravan Salon Düsseldorf

Der Caravan Salon beginnt am Samstag, den 30. August und endet am 7. September. Besucher können die Messe täglich von 10 bis 18 Uhr besuchen. Die Tageskarte kostet für Erwachsene 14 Euro, Schüler, Studenten und Caravan Salon Club-Mitglieder zahlen 10 Euro. Das Ticket für Kinder (6 bis 12 Jahre) kostet sechs Euro. Weitere Informationen www.caravan-salon.de

Top Aktuell CVSM 2018 Camper Van Summit Meeting 2018 Treffen für aktive Campingfans
Stellplatz-Radar
mobil life 11.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

Anzeige
Beliebte Artikel AIC Peking 2018 Wie geht Camping in China? Reportage zum Campingboom-Land Leserwahl Reisemobile des Jahres 2020 Wohnmobile des Jahres 2019 Fiat Fullback Pick-Up gewinnen
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Oldtimer Galerie Toffen 20.10.2018 Auktion Oldtimer Auktion Toffen 2018 Versteigerung am 20.10.2018 VW Autokauf Volkswagen startet modernen Autoverkauf Neues Vertriebsmodell
Caravaning Tiny House aVoid Tiny House aVoid Ein Italiener tourt durch Europa Smart Home auf Rädern Vernetzte BUS-Systeme im Caravan Funktionen im Wohnwagen steuern