Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

News

Caravan Salon endet mit positiver Bilanz

Caravan Salon Messe Reisemobil

Die weltweit größte Messe für mobile Freizeit ging am Sonntag in Düsseldorf zu Ende. Die Besucherzahlen stiegen im Vergleich zum Vorjahr. Der Verkauf ist zufrieden.

Die Caravaning-Branche geht davon aus, dass nach einem schwierigen ersten Halbjahr 2009 die Talsohle durchschritten ist und die Konjunktur wieder anzieht. Insgesamt kamen 161.200 Besucher aus 37 Ländern (2008: 158.000) nach Düsseldorf.

Die Messe trägt nach Einschätzung von Wilhelm Niedergöker, Geschäftsführer der Messe Düsseldorf GmbH, traditionell mit etwa zehn Prozent zum Jahresumsatz der Branche bei. Und Klaus Fötsch, Präsident des Caravaning Industrie Verbands CIVD, zieht auf Grund der Zahl der Verkaufsabschlüsse, die deutlich über den Erwartungen lagen, eine positive Bilanz. Er betont, dass der Salon "die Erholungstendenzen in der Caravaningbranche, die seit Beginn des zweiten Halbjahres 2009 spürbar sind" untermauert. Das stärke die Hoffnung der Branche "auf eine Rückkehr zum Wachstum im Jahr 2010."

Auch die parallel in Düsseldorf veranstaltete Messe TourNatur verzeichnete regen Zuspruch: Zirka 33.500 Besucher (2008: 33.000) informierten sich bei 275 Ausstellern über rund 5.000 Wanderdestinationen.

Caravan Salon: Reisemobil-Neuheiten für 2010 bei www.promobil.de

Top Aktuell Bus-ter Custom Coffee Bus-ter Custom Coffee (2019) VW T6-Ausbau mit Kaffeemaschinen-Auszug
Beliebte Artikel Hinter den Kulissen Fiat Werk FCA und PSA Partnerschaft bis 2023 Kooperation von Fiat, Citroën, Peugot VW T1 Radarmesswagen (1953) 1. Blitzer-Bulli Blitzer-Bulli wiederentdeckt Die Radarfalle geht heute noch
Anzeige
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Haas F1 VF-19 - Formel 1 - 2019 Formel-1-Autos 2019 Neue Technik, neue Optik 04/2012, Mercedes G-Klasse Mercedes G-Klasse Historie 40 Jahre Mercedes G
Caravaning Gaspedal Gaspedal-Tuning von DTE Systems Sportlich unterwegs mit der Pedalbox Euro 6d-Temp Neue Abgasnorm 2019 100 Zugwagen mit Euro 6d-Temp