Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Camping in Kärnten

Ein Urlaub zum Wohlfühlen in einzigartiger Natur

Camping Kärnten Foto: Steinthaler 14 Bilder
Anzeige

Die Natur hat es mit Kärnten gut gemeint. In Österreichs sonnigen Süden wartet ein Meer von sauberen, warmen Badeseen inmitten der Alpen. Und Berge, die von mächtigen Dreitausendern bis hin zu sanften Nocken reichen.

Von den Gipfeln der Berge schweift der Blick über ein Land, das geprägt ist durch die kulturelle Vielfalt des Alpen-Adria Raumes, vom milden und sonnenreichen Klima auf der Alpen-Südseite und von Menschen, die ihren Gästen mit Fröhlichkeit, Offenheit und einer großen Portion Lebensfreude begegnen. Wer neue Landschaften gerne aktiv erkundet, der braucht morgens nur mit den ersten Sonnenstrahlen aus dem Bett hüpfen. Zahlreiche Touren, ob zu Fuß oder mit dem Rad, führen an der Campingtüre vorbei und hinaus in die Natur des Südens.

Kärnten hat alles, was Radfahrer glücklich macht. Viel Sonne und mildes Klima, bestens beschilderte Radwege, warme Badeseen mit Trinkwasserqualität, ruhige Flussufer und aussichtsreiche Berge. Dazu gibt es gemütliche Gasthäuser und Restaurants und ab 2019: die „Große Kärnten Seen Schleife“. Die 340 Kilometer lange Runde, die eigentlich eine Doppelschleife ist, führt abwechselnd an zehn Seen oder an den Flussufern der Gail oder Drau entlang zu idyllischen Aussichtsplätzen und entstand als Gemeinschaftsprojekt der fünf Kärntner Destinationen Millstätter See, Villach – Faaker See – Ossiacher See, Wörthersee, Klopeiner See – Südkärnten und der Region Nassfeld – Pressegger See – Lesachtal – Weißensee. Die Namen deuten es schon an: Jede der fünf Regionen hat Berge und Seen zu bieten und zwar in allen Größen und Höhenlagen.

Camping Kärnten Foto: Reuter
Die große Kärtner Seen-Schleife bietet 340 km Strecke.

Die Form der Doppelschleife erlaubt es, die Radstrecken nach Belieben zu gestalten und zu kombinieren. Welche Seen, welche Orte und Ausflugsziele es sein sollen, das lässt sich wie in einem Menü individuell zusammenstellen. Oder man wählt gleich alles. Die komplette Strecke mit 340 Kilometern wird zum gepflegten Radurlaub für Genießer und Naturliebhaber, für Romantiker ebenso wie für Aktivurlauber, die einen Sprung in das bis zu 28 Grad warme Wasser der Badeseen schätzen. Noch dazu gibt es entlang der Radwege 50 „Kärnten rent-e-Bike“ Verleihstationen mit insgesamt 1000 Leihrädern inklusive E-Bikes und die entsprechenden Ladestationen. Hier können die Räder unkompliziert entliehen und an jeder anderen Station wieder abgegeben werden.

Magische Momente erleben

In Kärnten, auf der Südseite der österreichischen Alpen, warten Naturerlebnisse zwischen erhabenen Bergen und kristallklaren Seen, die alle Sinne weiten. Hier darf man sich wieder als Teil der Natur erfahren. Und all das schmecken und genießen, was sie uns schenkt.

20 solcher „Magischen Momente“ sind kärntenweit buchbar. Kanutouren, Genusswanderungen, Bootsfahrten oder Biketouren führen in ausgesuchte Naturparadiese Kärntens: Über saftige Almwiesen, durch mächtige Klammen, auf glitzernde Seen, an rauschende Bäche. Stets begleitet von einem ausgebildeten Natur-Aktiv-Guide, der Fauna und Flora, aber auch Land und Leute von klein auf kennt.

Camping Kärnten Foto: Gerdl
Eine Genusswanderung ist Balsam für die Seele.

Die wunderbare Kombination von Bergen und Seen sorgt dafür, dass aktives Genießen und intensives Erleben nicht zu kurz kommen. Viele Genusswanderwege, oft schon vom Campingplatz aus, laden zum Bewegen auf Traumpfaden in allen Höhenlagen in der sanft-alpinen Urlaubswelt ein, familienfreundlich und sogar kinderwagentauglich. Je nach Lust, Laune, Anspruch und Kondition warten quer durchs Land unzählige beschilderte Touren. Höchster Berg im Land ist der Großglockner mit 3798 Metern. Hier beginnt auch Kärntens Weitwanderweg, der Alpe-Adria-Trail. Er führt in 43 Etappen und über 750 Kilometer über Kärnten und Slowenien bis an die Obere Adria in Italien und kann auch tageweise gebucht werden.

Auf die Plätze, fertig, los

Erleben Sie die vielfältige Berg- und Seenwelt Kärntens direkt vom Campingplatz aus. Auf den mehr als 100 Campingplätzen mit 16.000 Stellplätzen findet jeder seinen Lieblingsplatz – egal ob an einem Badesee, am Fuße der Alpen, am romantischen Flussufer, am Bauernhof oder an einem der FKK-Campingplätze in Südkärnten, am Millstätter See und Keutschacher See. 24 Campingplätze sind mit dem Kärnten Qualitätssiegel ausgezeichnet. Mit hoher Service- und Dienstleistungsqualität wird hier eine ganz besondere Atmosphäre des Wohlgefühls und der Begegnung geschaffen. Zudem verfügen viele Anlagen über komfortable Ferienwohnungen, komplett eingerichtete Mietcaravans als alternative Unterkunftsmöglichkeiten.

Oder mit den neuen Mobilheimen auf Kärntens Campingplätzen. Voll ausgestattet, geschmackvoll eingerichtet und mitten in der Naturidylle des Südens campt man mit Stil und allen Annehmlichkeiten. Und natürlich bekommt man alle Service-Leistungen wie bei einem normalen Camping-Urlaub ebenso dazu und profitiert von der tollen Infrastruktur und dem Freizeitangebot. Für das etwas andere „Stell dich ein“ auf der sonnigen Südseite der Alpen.

Camping Kärnten Foto: Camping Breznik
Einen tollen Ausblick und Komfort pur findet man in den mietbaren Mobilheimen auf dem Camping Breznik.

Neue Mobilheime bieten heuer beispielsweise Strandcamping Gruber am Faaker See oder Seecamping Hoffmann am Ossiacher See. Besonders hochwertige Mietunterkünfte findet man u.a. bei Camping Breznik am Turnersee (Mobil Home), Seecamping Berghof am Ossiacher See (Ferienhäuser mit Privatsauna), Camping Brunner (Ferien-Chalets) oder Camping Schluga (moderne Apartments, großzügiger Spa-Bereich). Es muss also nicht immer der eigene Campingwagen sein, um einen Urlaub auf einem Campingplatz in Kärnten genießen zu können.

Für viele weitere erlebnisreiche Stunden sorgt die Kärnten Card, mit der man mehr als 100 Ausflugsziele in Kärnten beliebig oft kostenlos besuchen kann. Außerdem gibt es bei über 60 Bonuspartnern Ermäßigungen. Gültig vom 5. April bis 27. Oktober 2019.

Kontakt- und Anreise-Infos

Unter www.camping.at oder im kostenlosen Camping und Caravaning Magazin mit rund 50 ausgewählten Camping-Gastgebern. Zu bestellen unter www.camping.at oder bei der Urlaubsinformation Kärnten, Tel.: +43(0)463/3000, E-Mail: info@kaernten.at

Neues Heft
Top Aktuell Liner Chassis Aufbau eines Liner-Chassis Die Technik im Iveco Daily-Fahrgestell
Beliebte Artikel VW T2 Bulli LEGO T2-Bulli aus Legosteinen Lego-Bus in Originalgröße Projekt Heldencamper Campingbus für krebskranke junge Menschen Heldencamper Hope für Krebspatienten
Anzeige
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport DFB Mannschaftsbus 2019 Sperrfrist 18.3.2019 17:15 Uhr Neuer Bus für die Deutsche Fußballnationalmannschaft Mit 500 PS zum fünften Stern VW Golf VIII Logo Lupe Neues VW-Logo (2019) Moderner, digitaler, weniger deutsch
caravaning Campingplatz Erlebnispark Alfsee Campingplatz-Tipp Niedersachsen Alfsee Ferien- und Erholungspark direkt am Strand Sylvan Sport Vast (2019) Sylvansport Vast (2019) Transport-Caravan mit Slide-Out-Küche