Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

News

Camping an Bord

Neue Fähren: Genua–Barcelona und Livorno–Palermo im eigenen Bett.

Überfahrten. Die italienische Reederei Grandi Navi Veloci bietet mit den beiden neuen Fähren Audacia und Corragio die Möglichkeit zum Camping an Bord. Die Audacia bedient zukünftig die Strecke Genua–Barcelona und die Corragio verkehrt zwischen Livorno und Palermo. Beide Schiffe bieten jeweils 30 Stellplätze für rund 100 Campingurlauber, die auf Wunsch im eigenen Reisemobil oder Caravan übernachten können.

Die Saison 2008 für das Camping an Bord beginnt auf beiden Routen am 1. April. Wer mit der Corragio von der toskanischen Küste ins sizilianische Palermo fahren möchte, kann dies dann montags, mittwochs und freitags tun. Von Palermo nach Livorno geht es dienstags, donnerstags und samstags binnen 18 Stunden. Die Abfahrten finden jeweils um 23 Uhr statt und die Ankunft am Folgetag ist gegen 17 Uhr. Die Termine für die Route Genua–Barcelona finden Sie ebenso wie die Preise auf der Homepage von Grandi Navi Veloci. Info: Telefon 0 40/18 01 60 00, www.gnv.it

Top Aktuell Caravan Salon Campervans Karmann Danny Alle Campervans 2019 Kompaktcamper in Pkw-Größe
Stellplatz-Radar
mobil life 11.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

Anzeige
Beliebte Artikel CVSM 2018 Camper Van Summit Meeting 2018 Treffen für aktive Campingfans AIC Peking 2018 Wie geht Camping in China? Reportage zum Campingboom-Land
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport SPERRFRIST 24.10.18 / 00:01 Uhr Audi R8 Facelift 2018 Audi R8 V10 Quattro (2019) Sportwagen im Ur-Quattro-Look 10/2018, Thunder Power Chloe Thunder Power Chloe Billig-Elektroauto aus Belgien
Caravaning Nordsee Camp Norddeich Campingplatz-Tipp Niedersachsen Nordsee-Camp Norddeich 3 Gebläsegrills im Vergleich Teuer gegen günstig