Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

TT-Line

Neue Campertarife

Campertarife der TT-Line auf der Strecke Travemünde-Trelleborg-Travemünde oder Rostock-Trelleborg-Rostock: ab 222 Euro. Foto: TT-Line

Campertarife der TT-Line auf der Strecke Travemünde-Trelleborg-Travemünde oder Rostock-Trelleborg-Rostock: Ab 222 Euro gibt es Retour-Tickets (für fünf Personen) zu ausgewählten Reisezeiten.

Sie gelten an Bord der Fähren Nils Holgersson und Peter Pan (ab Travemünde) und der Fähren Tom Sawyer und Huckleberry Finn (ab Rostock). Eine Tageskabine ist hin und zurück im Preis inbegriffen. Zusätzlich wird ein um 50 Prozent reduzierter Längenzuschlag berechnet*.

Für Kinder gibt es an Bord ausreichend Abwechslung, z.B. im Spielraum (Kids Corner), in den Sommermonaten Piraten-Training und „wilde" Abenteuer mit TT-Line-Animateuren. Die Erwachsenen können im SEA & SAVE Bordshop einkaufen oder sich in den komfortablen Kabinen bzw. an Deck in der Sonne entspannen – während das Wohnmobil bequem auf dem Autodeck zum Kilometer- und Sprit-Sparen parkt.

Über 75.000 Stellplätze auf knapp 500 Campinganlagen gibt es in Schweden. Sie sind sehr kinderfreundlich und liegen größtenteils an naturschönen Plätzen. Knapp 150 davon haben das ganze Jahr geöffnet, so dass zum Beispiel ein Campingurlaub auch zur Osterzeit oder in den Herbstferien möglich ist.

Wer Schweden noch nicht kennt, dem bietet der schwedische Campingverband (SCR) auf seinem Portal vier verschiedene Routenvorschläge samt Campingplatz-Auswahl und spannender Stopps. Zum Beispiel die südliche Route durch die Regionen Skåne, Blekinge und Småland: Die rund 1.200 Kilometer lange Strecke führt vorbei an Skånes reizvollen Küstenabschnitten und den sanften Hügellandschaften der schwedischen Toskana weiter in Richtung Osten auf die beliebte Urlaubsinsel Öland. Im wald- und seenreichen Småland wird es typisch schwedisch. Weitere Programmvorschläge: Stadtbesuche von Malmö, Karlskrona und Kalmar, viele Wanderungen, Ausflüge mit dem Fahrrad und spannende Kanutouren.

*Ausführliche Preisinformation für die TT-Line- Rückfahr-Knaller
Strecke: Travemünde–Trelleborg und Rostock–Trelleborg und zurück
Preis: Ab 222 Euro
Zeitraum 1.5. bis 14.6. sowie 2.9. bis 30.09.2013 (ab 268 Euro vom 15.6. bis 1.9.2013).
Personen: maximal 5
Passage: Tagespassagen (Hin- und Rückfahrt) mit Tageskabine auf beiden Strecken
Schiffe: Nils Holgersson und Peter Pan (von/bis Travemünde), Tom Sawyer und Huckleberry Finn (von/bis Rostock)
Länge: Wohnmobil oder Camper bis sechs Meter Länge
Längenzuschlag: um 50 Prozent reduziert, d.h. ab 7,01 Meter Länge (bis maximal 14 Meter Länge) kostet jeder weitere angefangene Meter nur zehn Euro.

Info: www.ttline.com.

Top Aktuell Jochen Hörnle - Freifahrtschein Ausnahme in Großstädten Übergangsfrist für Diesel-Fahrverbot
Stellplatz-Radar
mobil life 11.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

Anzeige
Beliebte Artikel Wohnmobilfreundliche Region Stuttgart Grünes Licht für mehr Stellplätze Wohnmobil-Region Stuttgart Diesel-Alternativen
4 Alternativen zum Diesel Antriebe gegen Fahrverbote
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Kia Ceed Sportswagon 1.4 T-GDI Platinum Edition, Skoda Octavia Combi 1.5 TSI ACT Style, Exterieur Kia Ceed Sportswagon 1.4 und Skoda Octavia Combi 1.5 Kompaktklasse-Kombis im Test CO2 Strenge Grenzwerte ab 2030 EU verschärft CO2-Vorgaben drastisch
Caravaning Nordvan Heavy Duty Caravan Nordvan Heavy Duty Caravan Transportcaravan für Motorradfahrer Weihnachtskalender 2018 Tür 18 Mitmachen und gewinnen Spielepaket von SmartGames und GeoSmart