Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Premiere Camperliebe #cl1

Erster Campingbus auf Hyundai H350

Camperliebe cl1 Hyundai Foto: Camperliebe 31 Bilder

Der erste Campingbus auf Hyundai H350 kommt aus Berlin. Fünf Männer haben sich dem Korea-Transporter angenommen und einen Campingbus nach ihren Vorstellungen gebaut.

Mit Liebe gemacht, daher heißt die Marke des ersten Campingbus auf Basis des Hyundai H350 #camperliebe. Fünf Freunde aus Berlin haben den Transporter zum Camper umgebaut: Borris Häring, Andreas Altkrüger, Martin Riedelsdorf, Karsten Look und Oliver Bombach haben diesen Campingbus auf Hyundai-Basis erschaffen. Der Kastenwagen mit dem Namen #cl1 feierte im Frühjahr 2018 seine Premiere. Mit der Planung begonnen wurde allerdings schon Anfang 2017.

Hyundai H350 bietet 170 PS starken Motor

Warum Sie den Hyundai H350 als Basis gewählt haben? Laut #camperliebe war es bei dem Korea-Transporter Liebe auf den ersten Blick. Besonders das attraktive Cockpit und der starke 170-PS-Motor haben sie überzeugt. Herausgekommen ist ein schicker Campingbus mit schlichtem Interieur. Die Möbeloberflächen bestehen aus widerstandsfähigem HPL-Furnier. Passend zu dem gräulichen Holzton sind die Oberschrankklappen in mattem Weiß mit silbernen Druckknöpfen versehen.

Camperliebe cl1 Hyundai Foto: Camperliebe
Längsdoppelbett im Heck.

Das Konzept der #camperliebe-Jungs: Ein voll ausgestattetes Wohnmobil mit fünf Jahren Garantie zum Komplettpreis. Geliefert wird der 58.500 Euro teuere Camper inklusive Truma Combi 4, Navigationssystem mit Rückfahrkamera, 130-Liter Kompressorkühlschrank, WLAN, LTE und vier USB Anschlüssen. Außerdem können Wasser-, Batteriestatus und Licht per Tablet gesteuert werden.

Klassischer zeigt sich dagegen der Grundriss. Im Heck befindet sich ein großes Längsdoppelbett, dann folgen Nasszelle, Küchenzeile und Sitzbank mit drehbaren Fahrersitzen. Das Aufstelldach bietet zwei weitere Schlafplätze. Die Innenwände neben dem Bett sind mit Alcantara verkleidet, was ein besonders gemütlichen Charakter ausstrahlt. Richtig praktisch ist das Klo, das in der Badwand verschwindet, wenn man es nicht braucht. Zur Benutzung muss es herausgezogen werden.

Reimo Starcamper (2019)
Crafter-Ausbau ohne Festbetten

Des weiteren befinden sich drei Außenanschlüsse sowie der Frischwasseranschluss kompakt nebeneinander an der Seitenwand auf der Beifahrerseite. Neben dem Stromanschluss bietet der #cl1 auch einen Außengas- sowie einen TV-Anschluss.

Schickes Design im Hyundai-Camper

Camperliebe cl1 Hyundai Foto: Camperliebe
Moderne rot-schwarze Beklebung des weißen Campingbusses.

Von außen erinnert der Hyundai H350 stark an den deutschen Mercedes Sprinter. Allerdings zieht sich das LED-Tagfahrlicht abgewinkelt durch den gesamten Frontscheinwerfern. Die dynamische rot-schwarze Beklebung auf weißer Lackierung verleiht dem #cl1 einen modernen Look und hebt ihn von anderen Fahrzeugen ab.

Der heckgetriebene Campingbus hat ein zulässiges Gesamtgewicht von 3.500 Kilogramm und, laut Camperliebe, eine Zuladung von 485 Kilogramm. Mit einer Länge von 6,20 Metern bietet der Hyundai ein kompaktes Zwischenmaß, welches seine europäische Transporter-Verwandten so nicht anbieten.

Einen Campingbus auf Hyundai-Basis kann man direkt bei Camperliebe zum Preis von 58.500 bestellen. Alternativ kann man seinen eigenen Hyundai H350 von ihnen für 29.500 Euro umbauen lassen.

Neues Heft
Top Aktuell Carado T 448 Dauertester Carado T 448 im Dauertest So war das Jahr mit Carlos
Stellplatz-Radar
mobil life 11.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

Anzeige
Beliebte Artikel HRZ Longus (2019) Reisemobile auf Sprinter-Basis Übersicht über alle Modelle Gehocab Kora Camper auf VW-Basis (2018) Vom Caddy bis zum Crafter
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport 11/2018, BMW 330e Plug-in-Hybrid Neuer BMW 3er G20 (2018) Bald auch als Plug-in-Hybrid 330e Feinstaubalarm Stuttgart Diesel-Fahrverbote in Innenstädten Auch in Essen und Gelsenkirchen
Caravaning Wohnmobile an Tankstelle Sprit sparen mit dem Gespann Tipps für eine sorgenfreie Reise Campingplatz Oakdown Campingplatz-Tipps Südengland Traumhafte Urlaubsorte