Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Dachzeile Themenseite

Camp Challenge 2012

Abenteuer Schwarzafrika Foto: kuga Tours, promobil

Vom Kap der guten Hoffnung zum Kilimanjaro: Neun Teams reisen an 140 Tagen 20.000 Kilometer mit La Strada Fano auf Renault Master durch elf afrikanische Länder.

Nach dem Vorbild von Jules Verne ging die erste Camp-Challenge 2008 in 80 Tagen um die Welt. Jetzt, vier Jahre später, stellen sich neun Teams unter fachkundiger Leitung der Fernreise-Profis von Kuga-Tours dem Abenteuer Schwarzafrika.

Am 25. März fliegen die Teilnehmer dann nach Johannesburg, während ihre Fahrzeuge nach Durban verschifft werden. Dort beginnt ein paar Tage später das Abenteuer.
Die Route führt durch den gesamten südlichen und südöstlichen Teil des Kontinents: unter anderem durch Südafrika, Mosambik, Malawi, Tansania und Kenia. Zurück in Richtung Südwesten quer durch Afrika: Erneut passieren die Teilnehmer Tansania, dann Sambia, Botswana und Namibia, um nach fast viermonatiger Tour wieder nach Südafrika einzureisen.

Safaris durch Nationalparks und  Wildschutzgebiete, Stadtbesichtigungen und Begegnungen mit den Menschen und ihren spannenden Kulturen machen die Camp-Challenge zum grandiosen Erlebnis. promobil.de berichtet exklusiv – hier:

auto motor und sport Ross Brawn - BrawnGP 001 Mercedes, Wolf, BrawnGP Sieger beim ersten Mal Skoda Pickup Azubicar Skoda Azubi Car 2019 Karoq als Pickup-Studie
caravaning Vergleich Dethleffs vs. Knaus - Dethleffs Hinteransicht Dethleffs Generation 515 LE (2019) 5 Vor- und Nachteile des Mittelklasse-Caravans Kauftipp Längsbetten Längsbetten-Caravans im Check 10 Modelle für Paare und Familien
Anzeige