Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Büttner Elektronik Solarmodul für Wohnmobile

Ein Modul, zwei Formen

Journal: Zubehör 2 Bilder

Kein Platz auf dem Wohnmobildach? Hier konkurrieren Sat-Anlagen, Klimaanlagen oder Dachhauben um ein freies Fleckchen. Ein kompaktes Solarmodul von Büttner Elektronik kommt dort auf jeden Fall unter.

Für mehr Flexibilität bei der Montage – vor allem bei kompakteren Wohnmobilen – bietet Büttner Elektronik sein 60-Wattpeak-Solarmodul neuerdings auch in einer Slim-Variante an. Es ist mit 33,5 Zentimetern deutlich schmaler, dafür mit 1,35 Meter auch länger als das Standard-Modul MT SM 60 MC. Die Höhe bleibt mit 3,5 Zentimetern indes unverändert.  Auch die Technik ist identisch.

Das MT SM 60 MC Slim verfügt ebenfalls über 72 statt wie sonst üblich 36 Solarzellen und bietet damit bei allen Wetterbedingungen eine optimale Leistungsausbeute. Der Preis für das Modul inklusive aller Montageteile beträgt 619 Euro. Info: Telefon 05973/900370, www.buettner-elektronik.de

Mehr zum Thema Solaranlagen gibt es in der aktuellen Ausgabe 5 von promobil.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Top Aktuell Elektromobilität 10 Elektrofahrzeuge für Camper E-Bike, E-Scooter, Segway & Co.
Stellplatz-Radar
mobil life 11.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

Anzeige
Beliebte Artikel Frankana Freiko Frankana Freiko Camping ist bunt Induktionskochfeld Induktionskochfeld im Mobil Schnell, effizient und sicher
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Porsche 911 GT3 RS, Exterieur Porsche 911 GT3 RS im Test Mit Wolllust Richtung Begrenzer Porsche Cayenne Diesel Porsche-Chef Blume "Von Porsche wird es künftig keine Diesel mehr geben“
Caravaning Fendt Diamant 560 im Test Fendt Diamant 560 im Test Dezent aufgewertet Range Rover Velar Zugwagen-Test Range Rover Velar Starker SUV mit kleinen Mankos