Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Bürstner Harmony Studie 2016

Teilintegrierter mit Wohnzimmer

Buerstner Harmony 2017 Foto: Bernd Thissen 24 Bilder

Auf dem Caravan Salon 2016 hat Bürstner mit der Studie Harmony einen Ausblick in die Zukunft der Marke geboten. Im Fahrzeug-Heck befindet sich eine Wohnzimmer-Couch, darüber ein Hubbett.

Die Harmony-Studie auf Basis des neuen Lyseogibt einen Ausblick auf das künftige Innendesign von Bürstner. Das Ziel: Mehr Wohnlichkeit gepaart mit praktischen Annehmlichkeiten.

+++ Alle Besonderheiten sehen Sie in der Bildergalerie +++

Die größte Besonderheit des Bürstner Harmony befindet sich im Heck des Fahrzeugs. Ähnlich wie im neu vorgestellten Bürstner Lyseo T 744 befindet sich hier eine weitere, vor die Heckwand eingebaute Sitzgruppe. Darüber ist ein Hubbett im Queensize-Format installiert, das im heruntergelassenen Zustand von beiden Seiten bequem zugänglich ist.

Bürstner Harmony: Stylische Teilintegrierten-Studie

Ein aufwendiges Dekor sorgt in der Bürstner Harmony Studie bereits außen für eine hochwertige Optik, den Innenraum schmücken helle Lederbezüge mit gesteppten Ziernähten. Die Eckküche hinter der Lounge-Sitzgruppe ist mit einem zusätzlichen Oberschrank für eine Kaffeemaschine ausgestattet. Die Blende darunter dient als Halterung für Kaffeekapseln. Die Oberflächen der Schrank- und Schubladenblenden, sowie die Arbeitsplatte sollen kratzfest beschichtet sein.
 

 

Top Aktuell Sportsmobile Campingbus-Ausbauer aus den USA So wird Vanlife gemacht
Stellplatz-Radar
mobil life 11.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

Anzeige
Beliebte Artikel Der Lyseo mit Doppelboden und einem Hubbett als Extra ist die wichtigste Bürstner-Neuheit 2017. Bürstners neue Wohnmobil-Baureihe (2017) Büstner Lyseo Alkoven und Teilintegrierte Aus dem Angebot an KOMPAKTEN TEILINTEGRIERTEN stechen drei Mobile von Bürstner, Hobby und Hymer mit besonderen Eigenschaften hervor. Vier kompakte Teilintegrierte im Vergleich Der neue Herausforderer Dethleffs Globebus T6
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport 10/2018, Thunder Power Chloe Thunder Power Chloe Billig-Elektroauto aus Belgien Fisker E-Motion Sitzprobe Fisker EMotion (2019) Caterpillar unterstützt Batterieentwicklung
Caravaning Nordsee Camp Norddeich Campingplatz-Tipp Niedersachsen Nordsee-Camp Norddeich 3 Gebläsegrills im Vergleich Teuer gegen günstig