Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

News

Buchreihe „Natur erleben“

Bonn. Eine neue Buchreihe stellt erstmals alle Nationalen Naturlandschaften im Zusammenhang dar, gegliedert nach einzelnen Bundesländern.

Unter der neuen Dachmarke „Nationale Naturlandschaften" treten die 14 Nationalparke, 97 Naturparke und 14 Biosphärenreservate Deutschlands seit November 2005 gemeinsam auf. Bisher sind die Bände Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg erhältlich. Im März 2007 erscheinen der Band Bayern, im Juni 2007 die Bände Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein/Hamburg, Thüringen und im Oktober 2007 die Bände Berlin/Brandenburg, Rheinland-Pfalz/Saarland, Niedersachen, Sachsen/Sachsen-Anhalt jeweils in einer Auflage von 25000 Exemplaren. Bis Oktober 2007 wird so die gesamte Buchreihe mit elf Bänden in einer Gesamtauflage von 275000 Exemplaren fertig gestellt sein. Jeder Band hat zwischen 200 und 500 Seiten, enthält zahlreiche Abbildungen und ist broschiert. Der Preis liegt zwischen 14,95 und 19,95 Euro. Die gesamte Buchreihe kann für 150 Euro beim Verband Deutscher Naturparke (VDN) bestellt werden. Info: Telefon 0228/9212860.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Top Aktuell Hershey RV Show (2018) Hershey RV Show in den USA Die größte Wohnmobil-Messe der USA
Anzeige
Stellplatz-Radar
mobil life 11.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

Beliebte Artikel promobil-Golf-Cup Stellplätze an Golfplätzen promobil Golf Cup 2018 Wohnmobil-Konvoi Weltrekord Wohnmobil-Konvoi 2018 Wieder kein Guinness-Titel
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Porsche 911 GT3 RS, Exterieur Porsche 911 GT3 RS im Test Mit Wolllust Richtung Begrenzer Porsche Cayenne Diesel Porsche-Chef Blume "Von Porsche wird es künftig keine Diesel mehr geben“
Caravaning Fendt Diamant 560 im Test Fendt Diamant 560 im Test Dezent aufgewertet Range Rover Velar Zugwagen-Test Range Rover Velar Starker SUV mit kleinen Mankos