Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Bravia Swan 599 und 636 (2017)

Campingbus auf Peugot Boxer

Bravia Swan 599 (2017) auf Peageot Boxer Foto: Sophia Pfisterer 10 Bilder

Auf der CMT 2017 zeigte Händler Gante den Bravia Swan Campingbus auf Peugeot Boxer. Der kompakte und günstige Camper mit Sechsgang-Getriebe kommt entweder mit Quer- oder Einzelbetten im Heck.

Die Marke Bravia aus Slowenien bietet günstige Campingbusse, die von Wohnmobilhändler Gante in Deutschland vertrieben werden. Elegant und beweglich wie ein Schwan soll sich der Camper auf Peugeot-Boxer-Basis fortbewegen. Die Motorisierung des Basisfahrzeugs umfasst vier Versionen zwischen 110 und 177 PS. Individualisierbar ist auch die Farbe: Jeweils fünf metallic oder unifarbene Lackierungen stehen für das Fahrzeug zur Auswahl.

Bravia Swan: Mit Einzelbetten oder Querbett

Den Bravia Mobil Swan gibt's in zwei Grundriss-Ausführungen: Der Bravia Swan 599 ist knapp 6 Meter lang und hat ein Querbett im Heck (Liegefläche: 196x140 cm). Der Bravia Swan 636 ist 6,36 Meter lang und hat zwei Längseinzelbetten im Heck (Liegefläche 191x80/182x80). Ein weiteres Bett befindet sich in beiden Busversionen in der umbaubaren Sitzgruppe.

Die Lattenroste der Einzelbetten können unabhängig voneinander weggeklappt werden, sodass der Bus auch Sperriges transportieren kann. Der Raum unter beiden Bettversionen ist von innen wie außen zugänglich und dient als Stauraum.

Wohnen und Schlafen auf 10 Quadratmetern

Auf etwa zehn Quadratmetern im Inneren des Bravia Swan verteilen sich Küche, Sitzgruppe und Bad. Die Stehhöhe im Inneren beträgt 1,89 Meter. Im Küchenblock sind ein 80-Liter-Kühlschrank und ein Zweiflamm-Kocher sowie ein Spülbecken untergebracht.

Das Bad ist abgetrennt und beinhaltet eine Duschkabine und eine Thetford Cassettentoilette. Der Wasserboiler umfasst 10 Liter, der Frischwassertank 105 Liter. Eine AGM 12-Volt-Batterie sorgt auch unterwegs für Strom. Eine Truma Combi 4 Warmluftheizung ist ebenfalls an Bord.

Mit verschiedenen Paketen kann man das Fahrzeug noch weiter aufwerten. Das Komfort-Paket beispielsweise umfasst eine Außengassteckdose, eine Außendusche und eine Außensteckdose.

Bravia Mobil Swan 599 (2017)

Basisfahrzeug: Peugeot Boxer
Sitz/Schlafplätze: 4/3
Länge/Breite/Höhe: 5,99/2,05/2,59 Meter
Zulässiges Gesamtgewicht: je nach Motorisierung 3,3 - 3,5 t
Preis: ab 32.000 Euro

Bravia Mobil Swan 636 (2017)

Basisfahrzeug: Peugeot Boxer
Sitz/Schlafplätze: 4/3
Länge/Breite/Höhe: 6,36/2,05/2,59 Meter
Zulässiges Gesamtgewicht: 3,5 t
Preis: ab 41.000 Euro

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Top Aktuell Hymer B-Klasse Modern Comfort (2019) Hymer B-Klasse Modern Comfort 1. Test des Sprinter als Basisfahrzeug
Stellplatz-Radar
mobil life 11.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

Anzeige
Beliebte Artikel Pössl Campster Pössl Campster (2019) Besserer Motor, mehr Wohnkomfort Teilintegrierte 2017 Neu Caravan Salon 2016 – Günstige Wohnmobile Reisemobil- und Campingbus-Schnäppchen
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Porsche Cayenne Diesel Porsche-Chef Blume "Von Porsche wird es künftig keine Diesel mehr geben“ Sean Bull Design - Formel 1 2021 - Lackierung - Lotus 98T Alte Designs auf 2021er Auto So sehen die Autos großartig aus
Caravaning Fendt Diamant 560 im Test Fendt Diamant 560 im Test Dezent aufgewertet Range Rover Velar Zugwagen-Test Range Rover Velar Starker SUV mit kleinen Mankos