Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Bimobil LBH 510 (2016)

TI-Expeditionscamper mit Längseinzelbetten

Bimobil LBH 510 Foto: bimobil 6 Bilder

Das neueste Wohnmobil aus dem Hause Bimobil basiert auf einem Mercedes Sprinter 316 mit Heckantrieb und 163 PS. Das Fahrzeug hat ein zulässiges Gesamtgewicht.von 3,5 t und ist wintertauglich.

Im Bimobil LBH 510 legt man sich nach einem langen Tag auf Tour ganz bequem in eines der zwei Einzelbetten im Heck, die jeweils 75 cm breit und 195 bzw. 185 cm lang sind. Das Wohnmobil besticht neben dem Bimobil-typischen kantigen Design durch Helligkeit: Fünf Seitenfenster, eine Aufbautür mit getönter Scheibe und die Dachluken lassen viel Licht herein und sorgen zusammen mit dem Interieur in hellem Ahorn für ein großzügiges Raumgefühl.

Im Sanitärbereich gibt es eine separate Dusche, zur Küchenausstattung gehören ein Spülbecken, ein Zweiflammenherd und ein Absorberkühlschrank mit 96 Litern. Die Heckgarage ist von drei Seiten zugänglich und ermöglicht den Stauraum effizient zu beladen. So sollen auch Fahrräder spielend einfach geladen werden können.

Der Preis des Wohnmobils beträgt 99.556 Euro. Auf Wunsch kann das Bimobil LBH 510 auch mit Allradantrieb geliefert werden. Dann jedoch empfiehlt der Hersteller eine Auflastung auf 3,8 Tonnen.

Top Aktuell Carado T 448 Dauertester Carado T 448 im Dauertest So war das Jahr mit Carlos
Stellplatz-Radar
mobil life 11.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

Anzeige
Beliebte Artikel Bimobil 355 auf VW T6 Bimobil LB 355 auf Allrad-VW-T6 4x4-Wohnmobil auf dem neuen Bulli Dopfer 492 A (2019) Exklusiver Alkoven von Dopfer Noble Basis, nobler Ausbau
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Force India - Esteban Ocon - Sergio Perez - GP Brasilien 2018 Durchhänger für Force India Nur 16 Punkte aus sechs Rennen Toyota Corolla Limousine (2018) Toyota Corolla Limousine (2019) Überall verbessert
Caravaning Bleder Insel Caravan-Tour Slowenien Schöne Städte und Landschaften Caravanpark Sexten Ist Camping schon zu teuer? Steigende Preise und Platzmangel