Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Mittelalterfest in Bad Langensalza

Eine Reise in die Vergangenheit

Mittelalterfest

 Auf sechs Bühnen wird gerockt und auf dem Markt können Sie stöbern. Begeben Sie sich mit den Einwohner von Bad Langensalza auf eine Zeitreise beim Mittelalterfest am 29. und 30. August.

Zum Mittelalterfest lädt die Stadt Bad Langensalza am 29. und 30. August ein. Die gesamte Innenstadt mit ihren Plätzen und Gassen verwandelt sich in einen mittelalterlichen Markt, auf dem über 160 Handwerker und Händler ihre Waren feilbieten.

Das größte Mittelalterfest Mitteldeutschlands bietet den Besuchern auf seinen sechs Bühnen auch in diesem Jahr ein umfangreiches Programm, mit mittelalterlicher Musik, Tanz, Zaubereien, Drachen-Theater, Umzügen und vielem mehr. www.badlangensalza.de

Stellplatz-Tipp fürs Mittelalterfest in Bad Langensalza

Wohnmobilstellplatz Friederieken Therme, Böhmenstraße, 99947 Bad Langensalza. Gebührenpflichtiger Stellplatz für 40 Mobile auf dem Parkplatz an der Friederiken-Therme. Angelegtes und ausgewiesenes Areal auf dem hinteren Teil des Großparkplatzes. Fast ebene, gepflasterte Fläche mit Grünstreifen und jungen Bäumen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Kommentar schreiben
Top Aktuell promobil-Golf-Cup Stellplätze an Golfplätzen promobil Golf Cup 2018
Anzeige
Stellplatz-Radar
mobil life 11.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

Beliebte Artikel Caravan Salon Austria Caravan Salon Austria 2015 Camping-Neuheiten entdecken Puppentheater Puppentheater in Frankreich Das Weltfestival in Charleville-Mézières
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Elektrischer ABT e-Transporter VW ABT e-Transporter T6-Bus mit Elektroantrieb Elektrisch angetriebener ABT e-Caddy VW ABT e-Caddy Elektro-Kasten kommt 2019
Caravaning Camping Le Truc Vert Campingplatz-Tipp Frankreich Camping Le Truc Vert Die Zukunft des Konzerns Thor Industries kauft Hymer Group