Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

News

Ausdauernder Unterhaltungskünstler

Monheim. Das Dension DH100ix, ein Festplattenradio der neuesten Generation, bietet bis zu 4800 Stunden Musikgenuss.

Die Autoradiosektion des Dension DH100ix bietet neben einem modernen RDS-Tuner integrierte Endstufen mit 4x 35 Watt (RMS), 4 Chinchausgänge und einen AUX-Eingang. Das Multicolor-Display und die farbige Tastenbeleuchtung erlauben mit 16 Grundfarben bis zu 4000 frei programmierbare Farbvarianten. Man speichert seine Musiksammlung auf dem PC und rüstet den Dension DH100ix mit den MP3-Festplattenplayern DMP3-C oder DMP-3 A aus. Während der DMP-3-A als Stand-Alone-Unit auch an andere Autoradios angeschlossen werden kann, wird der DMP3-C komplett in das Dension-Autoradio hineingeschoben. So hat man am DH 100ix direkten Zugriff auf eine interne Festpatte bis 100 GB (rund 1000 CDs) oder eine externe Festplatte bis 300 GB (rund 3000 CDs). Wer den DH100ix mit interner und externer Festplatte ausrüstet, kann bis zu 4800 Stunden Musik in CD-Qualität speichern. Da die MP3-Player auch extern betrieben werden können, dienen sie auf Wusch nicht nur im Auto, sondern überall als komfortabler Musikserver und man kann außer Musikdateien auch alle anderen Dateiformate darauf speichern, also beispielsweise auch seine Bürodaten. Preise ab 579 Euro. Info: Telefon 09091/5020.

Top Aktuell Transport-Möglichkeiten am Wohnmobil Drei Alternativen für Fahrrad und Motorrad
Beliebte Artikel Zubehör Neuheiten 2019 Liberco Systems Campingzubehör-Neuheiten 2019 Naviceiver, Reinigungsmittel und Fahrradträger Plug Van (2019) Mit Plugvan zum Campingbus Box verwandelt Transporter in Camper
Anzeige
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Red Bull RB15 - Shakedown - Silverstone - Formel 1 - 2019 Formel 1 Tests 2019 im Live-Ticker Erstes Kräftemessen in Barcelona Start - GP USA-West - F1 - 1983 Die größte Aufholjagd der Geschichte Watson-Show beim GP USA-West 1983
Caravaning Gaspedal Gaspedal-Tuning von DTE Systems Sportlich unterwegs mit der Pedalbox Mercedes CLS 350d 4Matic Mercedes CLS 350d 4Matic Das Luxuscoupé im Test