promobil Logo
Auch als digitale Ausgabe für iPad und Android-Tablets.
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

ANZEIGE - Vernetztes Reisen mit Teleco

Vernetzung macht die Bedienbarkeit einfacher

Teleco Hub Foto: Teleco Group

Teleco präsentiert gleich zwei Lösungen für eine vereinfachte Steuerung aller Geräte. Entweder Sie vernetzen alle Geräte über das Smartphone und den Teleco Hub oder Sie nutzen den CI-Bus.

10.08.2016 Werbung

Die Bedienung unterschiedlicher Geräte im Reisemobil wird in Zukunft einfacher. Teleco hat hierfür gleich zwei wichtige Voraussetzungen geschaffen. Zum einen ist bei den meisten Teleco- und Telair-Produkten der sogenannte CI-Bus bereits Standard und kann von unterschiedlichen Herstellern genutzt werden.

Die Teleco Hub

Die Teleco-HUB ist die ideale Schnittstelle, um das Wohnmobil oder den Caravan mit Hilfe einer App per Smartphone oder Tablet aus der Ferne oder im Fahrzeug zu steuern bzw. zu kontrollieren.

  • Klimaanlage bereits aus der Ferne einschalten
  • Mit der Heizung das Fahrzeug aus der Ferne aufwärmen
  • Frisch- und Abwassertank kontrollieren
  • Batteriestand kontrollieren
  • Generator kontrollieren und bei Bedarf aktivieren
  • Die Sat-Anlage bei Unwetter einfahren
  • Das Fahrzeug bei Diebstahl verfolgen

Was ist der CI-Bus?

Das Ziel des CI-Bus ist die sichere und standardisierte zentrale Bedienung und Anzeige der Peripheriegeräte in Caravans und Reisemobilen. Dabei dient die zentrale Bedienung und Anzeige lediglich als „verlängerter Finger“. Die Geräte können aber je nach Gerätetyp durch ein zwischengeschaltetes Bedienteil gesteuert werden.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Fahrzeug-Angebote
Sponsored Section
Stellplatz-Radar