Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

News

Am Steuer keinen "Vogel" zeigen

München. Wer im Straßenverkehr einen anderen beschimpft, wird härter bestraft als im privaten Bereich.

Wer hält nicht schon mal einen anderen Verkehrsteilnehmer für blöd? Doch ihm das mit dem Finger an der Stirn auch noch zu zeigen, kann weit reichende Folgen haben, berichtet der Automobilclub Kraftfahrer-Schutz (KS). Demnach ist es nämlich ein Unterschied, ob man den "Vogel" im privaten Bereich zeigt oder am Steuer. Nach entsprechender Anzeige sieht die Staatsanwaltschaft beim Vogel-Zeigen im Straßenverkehr ein öffentliches Interesse an der Strafverfolgung und erhebt in der Regel Anklage beim zuständigen Amtsgericht. Übrigens übernimmt die Rechtsschutzversicherung dabei keine Verfahrenskosten, da es sich um eine vorsätzlich begangene Beleidigung handelt.

Im privaten Bereich ist das zwar auch eine Beleidigung, jedoch in der Regel ein so genanntes Privatklagedelikt, das nicht von öffentlichem Interesse ist. Im Straßenverkehr enden solche Verfahren häufig nicht nur mit einer empfindlichen Geldstrafe, sondern auch mit fünf Punkten im Verkehrszentralregister in Flensburg. Dazu kommt schließlich, dass die so erworbenen Punkte frühestens nach fünf Jahren gelöscht werden können - nicht wie sonst bei Verkehrsordnungswidrigkeiten bereits nach zwei Jahren. Info: Telefon 089/539810.

Top Aktuell CVSM 2018 Camper Van Summit Meeting 2018 Treffen für aktive Campingfans
Stellplatz-Radar
mobil life 11.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

Anzeige
Beliebte Artikel AIC Peking 2018 Wie geht Camping in China? Reportage zum Campingboom-Land Leserwahl Reisemobile des Jahres 2020 Wohnmobile des Jahres 2019 Fiat Fullback Pick-Up gewinnen
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport 10/2018, Lanzante Porsche 930 mit Formel-1-Motor Porsche 930 mit Formel-1-Motor Alter 911 Turbo mit McLaren-Herz Erlkönig Audi R8 Spyder Erlkönig Audi R8 Spyder 2019 kommt die stärkere Facelift-Version
Caravaning Smart Home auf Rädern Vernetzte BUS-Systeme im Caravan Funkionen im Wohnwagen steuern Eriba Exciting Family 560 (2019) Die verschiedenen Wohnwagen-Typen Vom Familien- bis Design-Caravan