Stellplatz-Radar: 12.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Alpenpässe im Winter gesperrt

Aktuelles Reisewetter in Europa

Winterreifentest 3 Foto: Uli Regenscheit

Nach heftigen Schneefällen wurden in den Alpen schon einige Passstraßen gesperrt. Welche noch folgen, zeigen wir hier. Die meisten Alpenpässe werden erst im Frühling 2017 wieder geöffnet werden.

Mitte November startet in der Regel die Skisaison in den meisten Gebieten. Da ist es nicht verwunderlich, dass auf den meisten Bergen schon Schnee liegt. Anfang November 2016 wurden schon einige Alpenpässe geschlossen und weitere folgen. Laut ADAC werden bis Mai 2017 etwa 40 Passstraßen gesperrt sein. 

Aktuelle Wintersperren auf den Europäischen Alpenpässen

Österreich: Bereits dauerhaft gesperrt sind Timmelsjoch, Großglockner Hochalpenstraße, Sölkpass, Maltatal-Hochalmstraße, Nockalmstraße und Staller Sattel. Für mehrere höher gelegene Übergänge besteht derzeit Kettenpflicht.

Schweiz: Auch die Pässe Furka, Grimsel, Nufenen, Susten, Klausen, San Bernardino, Großer St. Bernhard und Glaubenbüelen sind gesperrt. Zahlreiche weitere Pässe wie Gotthard, Albula, Splügen und Flüela sind derzeit vorübergehend gesperrt oder nur mit Schneeketten befahrbar.

Italien und Frankreich: In Italien ist eine Fahrt über den Gaviapass und das Stilfserjoch tabu, in Frankreich müssen Autofahrer dauerhaft auf Agnel, Galibier und Lombarde verzichten. Zudem sind die meisten höheren Pässe wie z.B. Iseran, Glandon, Kleiner St. Bernhard und Mont-Cenis derzeit vorübergehend gesperrt. 

Vor der Reise die Verkehrslage checken

Vor Fahrtantritt sollten Sie sich unbedingt über die aktuelle Verkehrslage informieren. Beim ADAC finden Sie online laufend aktualisierte Verkehrsmeldungen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Südtirol. Unter der Mobilfunk-Kurzwahl 22411 erhalten Sie ebenfalls Auskunft.

Winterreifen und Schneeketten im Winter

Offene Alpenpässe sollten nicht ohne Winterreifen befahren werden. Außerdem gilt in manchen Ländern Winterreifen Pflicht. Genauere Infos finden Sie in diesem Artikel zum  Thema Winterreifen.

Des weiteren ist es ratsam Schneeketten auf der Autofahrt über Alpenpässe dabei zu haben. Bei Schneekettenpflicht müssen Sie diese an Ihrem Fahrzeug befestigen. ADAC Mitglieder können Schneeketten an ADAC-Stellen in Süddeutschland erwerben und bei Nichtbenutzung nach der Reise gegen den vollen Kaufpreis wieder zurückgeben. 

Top Aktuell Ratgeber, Fit in den Frühling Start in die Camping-Saison Tipps zum Auswintern des Wohnmobils
Stellplatz-Radar
mobil life 12.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

Anzeige
Beliebte Artikel Nebel Richtiges Verhalten im Straßenverkehr Sicher durch den Nebel im Herbst Winterreifenpflicht Europa Die richtigen Reifen für den Winter Winterreifenpflicht in Europa
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport Volvo 740, Frontansicht Volvo 740/760 Kaufberatung Stärken und Schwächen des kantigen Schweden Mercedes - Formel 1 - GP China 2019 Power Ranking GP China 2019 Ferrari stürzt wieder ab
caravaning 04/2019, VW Atlas Basecamp Concept VW Atlas Basecamp mit Hive EX-Caravan Amerikanische Gespann-Studie fürs Gelände Adria Adora 673 PK Adria Adora 673 PK im Supertest Alle Vor- und Nachteile des Zweiraum-Wohnwagen