Stellplatz-Radar: 11.000 Stellplätze in einer App für iOS und Android.

Caravan Salon

Besucherrekord 2011

Caravan Salon: Halbzeitbilanz Foto: Caravan Salon

Passend zum 50. Messejubiläum erlebte die Nr. 1 Messe für Reisemobile die bestbesuchte Veranstaltung ihrer Geschichte.

Die Aussteller freuten sich zudem über erneut gestiegene Verkäufe. „Mit 179.000 Besuchern hat der diesjährige Caravan Salon unsere Erwartungen von mehr als 160.000 Besuchern weit übertroffen. Auch die Internationalität der Besucher war wieder sehr hoch. Vor allem Fachbesucher kommen aus aller Welt, um hier ihre Geschäftspartner zu treffen und sich über Innovationen zu informieren“, zog Joachim Schäfer, Geschäftsführer der Messe Düsseldorf GmbH, eine überaus positive Bilanz. „In diesem Jahr kamen 62 Prozent der Besucher mit konkreten Kaufabsichten. Das ist besonders erfreulich, weil der Caravan Salon als Barometer für die kommende Saison gilt. Der Zuspruch beim diesjährigen Caravan Salon beweist, wie sehr Caravaning als Urlaubsform, die Individualität und Unabhängigkeit mit Umweltverträglichkeit und Aktivitäten in der Natur verbindet, zu den derzeitigen gesellschaftlichen Megatrends passt und von ihnen profitiert," erklärte Schäfer weiter.

Klaus Förtsch, Präsident des Caravaning Industrie Verbandes, war ebenfalls ausgesprochen zufrieden mit dem Messeverlauf: „Wir sind positiv überrascht vom starken Besucherzuspruch und der Kauflaune, die wir hier erlebt haben. Traditionell werden rund fünfzehn Prozent der Jahresumsätze beim Caravan Salon geschrieben, im Premiumbereich ist es sogar noch deutlich mehr. Deshalb geht von der Messe ein wichtiges Signal aus." Bereits im ersten Halbjahr 2011 waren die Umsätze der deutschen Caravaningbranche um 27 Prozent auf 3,08 Milliarden Euro gewachsen. „Wir sehen den Messeverlauf als klaren Beleg für das ungebrochen große Interesse an der Urlaubsform Caravaning. Davon profitieren Caravans und insbesondere Reisemobile. Das gute Messeergebnis schließt die Saison 2010/2011 sehr vielversprechend ab“, so Förtsch.

Dieses positive Fazit bestätigten einhellig auch die Aussteller des Caravan Salon 2011, die durchweg von hohem Interesse und gestiegenen Verkäufen berichteten. Hermann Pfaff, Vorstand der Hymer AG, stellte fest, der diesjährige Caravan Salon habe durch die starke Nachfrage die Händler für das Herbstgeschäft motiviert und gebe den Herstellern Rückenwind für die kommende Saison.Einigkeit herrschte auch über die Qualität der geführten Gespräche. So erklärte Dr. Holger Siebert, Geschäftsführer der Eura Mobil GmbH: „Die Besucher sind gut informiert und wissen was sie wollen. Wir haben das Gefühl, dass eine gewisse Kaufzurückhaltung des letzten Jahres jetzt aufgelöst wird, denn wir haben in allen Segmenten deutlich mehr Fahrzeuge verkauft und verzeichnen zudem weniger Finanzierungen." Auch Giovanni Marcon, Vorsitzender der Geschäftsführung der Knaus Tabbert GmbH, bestätigte eine Abnahme von Rabattdiskussionen und gestiegene Verkaufszahlen. „Insgesamt ist das Absatzvolumen deutlich gestiegen, wobei es eindeutig eine Mixverbesserung zu Gunsten der Reisemobile gibt, allerdings ohne dass die Caravans darunter leiden würden“, so Marcon.

Groß war das Interesse auf Besucher- und Medienseite an den beim Caravan Salon erstmals vorgestellten Hybridkonzepten, erklärte Achim Sach, Senior Vice President der Alois Kober GmbH. Das Interesse an den grünen Technologien sei gegeben, die Besucher informierten sich, was in den nächsten Jahren möglich werde und was es möglicherweise koste. Grundsätzlich seien sehr gute Gespräche auch mit internationalen Kunden aus ganz Europa geführt worden, so Sach weiter. Auch im Tourismusbereich schlugen sich die gestiegenen Besucherzahlen in einer höheren Frequenz an den Ständen nieder. Heidrun Müller, Betreiberin des Campingpark Gitzenweiler Hof in Lindau, freute sich über deutlich mehr Nachfrage als im Vorjahr: „Wir hatten in diesem Jahr auffällig viele neue Interessenten, die überwiegend ihren Urlaub für das nächste Jahr planen. Einige haben sich aber auch noch kurzfristig entschlossen, im Herbst zu unserem Oktoberfest zu kommen“, erklärte Müller.#

Der nächste Caravan Salon findet vom 24. August (Fachbesucher- und Medientag) bis zum 2. September 2012 statt. In seinem Rahmen wird zum sechsten Mal der „caravaning design award: innovations for new mobility" ausgelobt.

Top Aktuell Carado T 448 Dauertester Carado T 448 im Dauertest So war das Jahr mit Carlos
Stellplatz-Radar
mobil life 11.000 Stellplätze in einer App

Mit dem kostenlosen Stellplatz-Radar finden Sie auch unterwegs immer den passenden Stellplatz.

Anzeige
Beliebte Artikel Dopfer 492 A (2019) Exklusiver Alkoven von Dopfer Noble Basis, nobler Ausbau Reimo VW Caddy Maxi Camp (2017) So wird der Kombi zum Camper Ausbau, Heckzelt, Dachzelt
Fahrzeug-Angebote
auto motor und sport 11/2018, BMW 330e Plug-in-Hybrid Neuer BMW 3er G20 (2018) Bald auch als Plug-in-Hybrid 330e Feinstaubalarm Stuttgart Diesel-Fahrverbote in Innenstädten Auch in Essen und Gelsenkirchen
Caravaning Wohnmobile an Tankstelle Sprit sparen mit dem Gespann Tipps für eine sorgenfreie Reise Campingplatz Oakdown Campingplatz-Tipps Südengland Traumhafte Urlaubsorte