Auch als digitale Ausgabe für iPad und Android-Tablets.
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Test

Streetpilot C340

13.07.2006 Redaktion promobil

Nur der rechte Zeigefinger ist notwendig, um in kurzer Zeit die gewünschte Strecke in das neue Spitzengerät der Streetpilot-Serie von Garmin zu programmieren. Dazu trägt nicht nur die ausschließlich über den so genannten Touchscreen funktionierende Bedienung bei, sondern auch die konsequent simple Benutzeroberfläche.
Man drückt bei der Eingabe intuitiv auf die richtige Stelle. Hinter dem vorbildlich einfachen Schein verbergen sich echte Werte: die Feindaten von 23 Ländern Europas, die Möglichkeit, eigene Points of Interest (POI) zu generieren, ein interner Li-Ion-Akku, ein integrierter Reisecomputer und einiges mehr. Eeine externe Antenne lässt sich wie ein TMC-Verkehrsfunkempfänger nachrüsten. Das Ganze hat auch seinen Preis: knapp 650 Euro.
Info: Tel. 0 89/8 58 36 40, www.garmin.de.

Hoher Leistungsumfang, sehr einfache Bedienung.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Fahrzeug-Angebote
Sponsored Section
promobil Stellplatz-Atlas Deutschland 2017/2018
Stellplatz-Radar