Auch als digitale Ausgabe für iPad und Android-Tablets.
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Test

Grillspieße

10.07.2005 Redaktion promobil

Das beschauliche Grillvergnügen kann dann unerwartet hektisch werden, wenn die Cevapcici durch den Rost rutschen, wenn man drei Hände für das Drehen des Grillguts bräuchte oder Fischfilets beim Wenden sogar auseinander brechen. Vergangene Probleme dank der langen Doppelspieße von Campingaz. Die reihen empfindlichste Lebensmittel wie Pilze oder Tomaten auf. Das gesamte Grillgut, das im Test das Aufspießen überlebt hat, fiel auch später beim bequemen Drehen nicht vom Spieß.
Dazu können komplette Mahlzeiten auf einem Spieß gemischt werden. Die Rohstoffe sollten allerdings ähnliche Garzeiten beanspruchen. Beispiel: Kartoffeln und ein Hühnerbein. Campingaz bietet Doppelspieße mit und ohne Griff an. Die ersteren Varianten bieten mehr Hitzeschutz und dünnere, einfacher bestückbare Spieße.
Die Packung mit sechs Spießen kostet um sieben Euro. Info: Telefon 0 64 02/8 90, im Internet unter www.campingaz.de.

Ein genial vereinfachtes Grillvergnügen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Fahrzeug-Angebote
promobil Stellplatz-Atlas Deutschland 2017/2018
Stellplatz-Radar