Auch als digitale Ausgabe für iPad und Android-Tablets.
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Test

Akkuschrauber

06.01.2006 Redaktion promobil

Seit Kurzem baut Bosch bei seinen kompakten Heimwerkergeräten auf Li-Ionen-Akkus. Der Vorteil für Reisemobilisten liegt auf der Hand: Wegen der geringen Selbstentladung der Stromspeicher funktionieren diese Geräte auch nach längeren Liegezeiten. Neu im Programm ist der PSR 300, ein kräftiger, regelbarer Akkuschrauber im Set mit Koffer, Ladegerät, Schrauberbits und zwei Bohrern, die in die Aufnahme der Bits passen.
Neu ist der im Griff eingebaute LED-Spot, der direkt auf die Schraub- oder Bohrstelle leuchtet. Damit werden Arbeiten sogar im Kleiderschrank und an anderen dunklen Stellen zum Kinderspiel. Mit rund 90 Euro ist der PSR 300 fair bezahlt. Info: Telefon 0 18 03/33 57 99, www.bosch.de.

Heimwerker-High-Tech mit hohem Nutzwert.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Fahrzeug-Angebote
Sponsored Section
promobil Stellplatz-Atlas Deutschland 2017/2018
Stellplatz-Radar