Auch als digitale Ausgabe für iPad und Android-Tablets.
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

DWT Air-In Modelle

Aufblasbare Vorzelte

Aufblasbares Vorzelt Foto: DWT 2 Bilder

Der Vorteil von aufblasbaren Zelten ist das geringe Packvolumen und der schnelle Aufbau verbunden mit wenig Aufwand. Von DWT gibt es mehrere Air-In Modelle für Campingbusse und große Wohnmobile.

28.08.2016 Redaktion promobil

Von DWT gibt es neue Vorzelte mit Luftgestänge. Bei den Air-In genannten Zelten befinden sich Luftkammern in der Zelthaut, welche mit einer Doppelhubpumpe aufgeblasen werden. Laut DWT kann das Zelt von einer Person in maximal 15 Minuten aufgebaut werden. Der Vorteil aufblasbarer Gestänge liegt in ihrem geringen Packvolumen. Außerdem sind die neuen Zelte von DWT verhältnismäßig leicht.

Das Modell Bora Air High soll in der größten Ausführung (375 x 240 cm) nur 15 Kilo wiegen. Der Preis beginnt bei 419 Euro. Für den Einsatz an Campingbussen gibt es das freistehende Vorzelt Isola Air. Das 529 Euro teure Zelt besitzt einen eingenähten Boden und kann unabhängig vom Fahrzeug aufgebaut werden. www.dwt-zelte.de

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
promobil Heft 08/2016
Heft 08 / 2016 6. Juli 2016 Heftinhalt anzeigen Artikel einzeln kaufen
Fahrzeug-Angebote
promobil Stellplatz-Atlas Deutschland 2017/2018
Stellplatz-Radar