Auch als digitale Ausgabe für iPad und Android-Tablets.
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Vorstellung LMC Cruiser Spring

Frühlingsgefühle

Premiere, LMC Cruiser Spring Foto: Dominic Vierneisel 5 Bilder

LMC eröffnet den Frühlingsreigen. Das Sondermodell Spring bietet reichlich Ausstattung zum Sparpreis.

17.01.2012 Dominic Vierneisel

LMC weckt die Vorfreude mit einem Sondermodell namens Spring. Wer jetzt schon an Heupferdchen denkt, irrt. Spring ist englisch und heißt schlicht Frühling.

Sonst aufpreispflichtige Optionen zählen beim Cruiser Spring T 663 mit Längsbett zum Serienumfang. Hobby-Köche freuen sich über den großen Kühlschrank nebst Backofen in der Winkelküche. Im Sommer spendet eine Markise Schatten und die Fliegenschutztür hält unerwünschte Eindringlinge vom Innenraum fern.

130 Pferdchen treiben den Spring serienmäßig an. Auch eine Klimaanlage ist an Bord. Und Fahrer- und Beifahrer-Airbag erhöhen wie ESP den Sicherheitsstandard.
In besonderer Optik präsentiert sich der Innenraum des Spring T 663. Der kommt mit schwarzen Teillederpolstern zwar wenig frühlingshaft, aber modern und edel daher.

Die Möbelklappen ziert ein Streifen in Palisanderholzoptik. Kann man bei 59.990 Euro von einem Schnäppchen sprechen? Immerhin ergibt sich für den Spring gegenüber dem LMC Cruiser mit serienmäßiger Ausstattung eine Ersparnis von 9975 Euro.

AUF EINEN BLICK

Cruiser Spring T 663

  • Preis: ab 59.990 Euro
  • Basis: Fiat Ducato, Alko-Tiefrahmen, Frontantrieb, 96 kW/130 PS
  • Gesamtgewicht: 3500 kg
  • Länge/Breite/Höhe: 6920/2320/2690 mm
  • Empfohlene Personenzahl: 2   
  • Baureihe: LMC legt sein Sondermodell Spring nur in einer Variante mit Längsbett auf. Sie zeichnet ein spezielles Dekor und reichhaltige Ausstattung aus.
  • Info: Telefon 0 25 83/27 0, www.lmc-caravan.com


Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Fahrzeug-Angebote
promobil Stellplatz-Atlas Deutschland 2017/2018
Stellplatz-Radar