Auch als digitale Ausgabe für iPad und Android-Tablets.
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Wohnmobil-Tour Portugal

Die größten Höhlen des Landes

Höhlen Portugal Foto: norbert kustos

Wer seine nächste Wohnmobil-Tour nach Portugal plant, der sollte auf jeden Fall am größten Höhlensystem Portugals "Grutas de Mira de Aire" Halt machen. Jede der 683 Stufen ist den Weg nach unten wert.

26.02.2017 Redaktion promobil

Vor rund 168 Millionen Jahren entstand mit den "Grutas de Mira de Aire" das größte Höhlensystem Portugals. Die Grotten zählen zu den schönsten des Landes, ein Teil ist für Besucher geöffnet. Diese können mit den Grutas de Mira de Aire das Paradebeispiel einer Kalksteinhöhle erkunden.

Ihre bizarren Formen haben die Fantasie der Höhlenforscher beflügelt, was man an den Namen der Steinformationen sieht: "Meduse", "Perlenbrunnen" und "Galerie der Oktopoden" sind nur ein paar Beispiele. Sehenswert ist auch der Wasserfall, der in den großen See (Foto) stürzt und stimmungsvoll beleuchtet ist. Ein anderer Gang führt zur Kathedrale, wieder ein anderer zum Höllenschlund. Durch die zusätzliche Ausleuchtung ergeben sich viele Assoziationen fast von selbst. Ganz zum Ende des zugänglichen Bereichs folgt eine große Wasser- und Lichtshow.

Die 683 Stufen auf dem Weg nach unten sind es wert, gegangen zu werden, denn die Höhlenwelt verzaubert ihre Besucher. Den Rückweg kann man bequem per Fahrstuhl zurücklegen. Bis heute ist das Höhlensystem übrigens nicht vollständig erforscht. www.turismoenportugal.org

Übernachten bei den Höhlen in Portugal

Wohnmobil-Parkplatz
Gebührenfreier Stellplatz für 10 Mobile am Ortsrand. Ebener, geschotterter Untergrund. Rund 17 Kilometer zu den Höhlen. Ganzjährig nutzbar. Rua do Sal, P-2260 Vila Nova da Barquinha, GPS: 39°27'29"N, 08°25'57"W, Telefon 0 03 51/2 49 72 03 58, www.cm-vnbarquinha.pt

Noch mehr Infos und Bilder in "100 Highlights Europa – alle Ziele, die Sie gesehen haben sollten", Bruckmann-Verlag, Preis: 30 Euro.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Heft 02/2017
Heft 02 / 2017 11. Januar 2017 Heftinhalt anzeigen Artikel einzeln kaufen
Fahrzeug-Angebote
promobil Stellplatz-Atlas Deutschland 2017/2018
Stellplatz-Radar