Auch als digitale Ausgabe für iPad und Android-Tablets.
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Wohnmobil-Neuheiten bei Vario Mobil (2016)

Neue Extra-Klasse

Neue Extra-Klasse Foto: Hersteller 3 Bilder

Mobile der Superlative baut Vario Mobil: 2016 erneuert der Hersteller die relative kompakte Star-Reihe. Ein weiteres Highlights ist der Perfect 850 SH auf MAN TGL und der 1200 auf Mercedes Actros. 

10.11.2015

Jedes Reisemobil, das bei Vario Mobil in Bohmte gefertigt wird, ist ein Unikat, exakt nach Kundenwunsch geplant und gebaut. Entsprechend edel und hochpreisig sind die Liner und Alkovenmobile der Marke. Und schwer. Die meisten der Nobel-Reisemobile basieren auf tragfähigen Lkw-Chassis.

So gesehen ist der Vario Star mit seinen maximal 5,3 Tonnen fast schon ein Leichtgewicht. Zwischen sieben und acht Meter lang sind die Modelle der neu gestalteten Linie. Die relativ kom­pakten Integrierten basieren auf dem Mercedes Sprinter. Zum Caravan-Salon nach Düsseldorf bringt der Hersteller ein Modell mit zuschaltbarem Allradantrieb und Luftfederung für moderate 215.220 Euro mit. Weitere Highlights auf dem Vario-Stand: Der Perfekt 850 SH auf MAN TGL und der Zwölf-Meter-Alkoven 1200 auf Mercedes Actros, ein 25-Tonner mit zwei ausfahrbaren Wohnraumerkern.

Vario Mobil Neuheiten 2016 auf einen Blick

• Vario-Star-Baureihe auf Mercedes Sprinter mit 5,3 t zGG, auch mit Allradantrieb erhältlich
• Komplett individueller 850 SH mit Lithium-Ionen-Bordtechnik
• Vario Alkoven 1200 für 575 000 Euro mit XXL-Pkw-Garage

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
pro-Heft 09/15
Heft 09 / 2015 12. August 2015 Heftinhalt anzeigen Artikel einzeln kaufen
Fahrzeug-Angebote
promobil Stellplatz-Atlas Deutschland 2017/2018
Stellplatz-Radar