Auch als digitale Ausgabe für iPad und Android-Tablets.
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Wohnmobil-Bestand pro Bundesland

Wo sind die meisten Wohnmobile gemeldet?

Wohnmobilpark Westhafen Foto: Volster, Hansestadt Wismar, A.Rudolph, Thomas Zwicker, Sven Henig 17 Bilder

Das Kraftfahrt-Bundesamt listet jährlich auf, wie viele Wohnmobile in jedem Bundesland gemeldet sind. Wo gibt es die meisten Mobile pro Einwohner? promobil verrät den Sieger des nationalen Rankings.

12.09.2016

Insgesamt sind laut Kraftfahrt-Bundesamt 417.297 Wohnmobile* in Deutschland gemeldet. Doch in welchem Bundesland wohnen die meisten Womo-Fans? Wer einen genaueren Blick auf die Verteilung wirft, dem springt wohl zunächst Nordrhein-Westfalen mit einer ziemlich großen Zahl ins Auge: 85.996 Wohnmobile sind hier gemeldet. Doch der Schein trügt, teilt man die Einwohner der jeweiligen Bundesländer durch den Bestand der Wohnmobile, ist ein anderes Bundesland der "Sieger der Wohnmobilisten".

Alle Ergebnisse und den Sieger finden Sie in unserer Bildergalerie.

Ungefähr jeder zweihunderste Bürger besitzt ein Wohnmobil. Insgesamt kommen in der Bundesrepublik Deutschland ca. 196 Bürger auf ein Fahrzeug. Würden alle deutschen Bundesbürger die vorhandenen Wohnmobile miteinander teilen (Stichwort: Camper Sharing), könnte jeder Deutsche knapp zwei Tage pro Jahr damit in den Urlaub fahren.

Alte vs. Neue Bundesländer: Wo gibt's die meisten Wohnmobile?

In den alten Bundesländern ist der Bestand an Wohnmobilen pro Kopf insgesamt größer als in den neuen. Im Westen der Republik kommen ungefähr 181 Menschen auf ein Wohnmobil. Von insgesamt 12.598.223 Bürgern aus Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen, kommen ca. 364 Menschen auf ein Wohnmobil. Ob die Hauptstadt da eine Ausnahme ist? Wieviele Wohnmobilisten im ehemals geteilten Berlin wohnen, zeigt die Bildergalerie. 

Hoher Norden oder Tiefster Süden: Wo wohnen mehr Wohnmobilisten?

Wie kürzlich von einer Umfrage bestätigt, campen Deutsche gerne am Meer. Gibt es deshalb einen so hohen Bestand an Wohnmobilen in den Küstenregionen? In den Bundesländern an Nord- und Ostsee (Schleswig Holstein, Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern) kommen in ca. 152 Einwohner auf ein Wohnmobil. Doch auch am Alpenrand finden sich viele Fans des mobilen Urlaubs. In den zwei großen südlichen Bundesländern Bayern und Baden-Württemberg kommen ungefähr 163 Bewohner auf ein Wohnmobil.

Welches Basisfahrzeug ist am beliebtesten?

Den größten Bestand der Basisfahrzeuge hat Fiat zu verzeichnen. Insgesamt 198.354 Wohnmobile basieren in Deutschland auf den Transportern der italienischen Marke. Auf Fiat folgen Basisfahrzeuge von VW mit einem Bestand von 88.810. Daimler und Ford liefern sich ein knappes Rennen um den dritten Platz, mit Beständen von 39.906 und 32.080 Basisfahrzeugen. Auf dem fünften Platz ist mit 11.585 Fahrzeugen Citroën gelandet.

*Die Statistiken stammen vom Kraftfahrzeug Bundesamt und beziehen sich auf die Anzahl der gemeldeten Wohnmobile zum 1.1.2016.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Fahrzeug-Angebote
Sponsored Section
promobil Stellplatz-Atlas Deutschland 2017/2018
Stellplatz-Radar