Auch als digitale Ausgabe für iPad und Android-Tablets.
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Wohnmobil-Tipp: Wasser im Doppelboden

Wassereinbruch im Aufbau

Auf der CMT in Stuttgart feiern vier neue Aktionsmodelle Premiere: die Fahrzeuge der „Spring-Edition“. Foto:

Leserfrage: Unser Reisemobil ist Baujahr 2006, und wir lassen es jährlich bei einem Fachhändler auf Dichtigkeit überprüfen. Bei unserer letzten Regenfahrt drang allerdings links und rechts Wasser in den Doppelboden. Unsere Werkstatt erklärte, das könne bei starkem Regen schon mal vorkommen.

22.02.2009 Redaktion promobil

Nach einem Wassereintritt sollten Sie eine erneute Dichtigkeitskontrolle durchführen lassen. Wichtig ist das Orten der undichten Stellen. Diese sind dann umgehend abzudichten. Mit der Aussage, dass das schon mal vorkommen kann, müssen Sie sich nicht zufriedengeben. Schließlich gibt der Hersteller Ihnen aus gutem Grund eine Garantie für die Dichtigkeit des Aufbaus.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Fahrzeug-Angebote
promobil Stellplatz-Atlas Deutschland 2017/2018
Stellplatz-Radar