Auch als digitale Ausgabe für iPad und Android-Tablets.
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Einbau einer Fliegenschutztür

Insektenfreie Zone im Campingbus

Die Fliegenschutztuer von Dometic. Foto: Franz Güntner 8 Bilder

Die Fliegenschutztür für Campingbusse von Remis hält Mücken und Krabbeltiere draußen. Wir haben uns beim Freistaat Sulzemoos den Einbau angesehen: So wird der Selbst-Einbau leicht gemacht.

21.07.2015

Endlich die Seitentür des Kastenwagens offen lassen und dennoch von Mücken verschont bleiben! Mit dem Fliegennetz FlyTec FT100 (499 Euro) von Dometic wird dieser Traum wahr. Es passt in die Ausschnitte der Schiebetüren von Fiat Ducato, Peugeot Boxer und Citroën Jumper und kann mit etwas Geschick selbst montiert werden.

Der erste Blick gilt den Möbeln hinter der Schiebetüre: Zwischen Trittleiste und Einrichtung müssen etwa 18 Millimeter Platz sein. Reicht dieser nicht aus, muss die Küchenzeile nach innen versetzt werden. Als Nächstes tauscht man die Seitenleiste an der B-Säule durch eine Blende aus dem Lieferumfang. Dafür benötigt man nur einen Schraubendreher. Danach geht es an den Aufbau des Türrahmens: Die Kassette mit dem Moskitonetz wird mit der unteren Tritt- und der oberen Führungsleiste verschraubt.

Zusammen mit einem Helfer wird nun der Kasten in der Tür montiert: Zuerst schiebt man das dünne Seitenteil der Kassette zwischen Küchenmöbel und Türgummi hinein. Dann werden die Führungsschienen oben und unten angebracht und alle drei Seiten verschraubt. Ein Klebeband am Türholm schützt das Interieur vor Kratzern.

Zuletzt muss noch eine der drei Schrauben an der Innenseite der Tür ersetzt werden: Ihr Kopf ist zu hoch und würde an der neuen Trittleiste anschlagen. Eine passende Schraube liegt bei.

Das brauchen Sie

  • Kreuzschlitzschraubendreher
  • Schlitzschraubendreher
  • Akkuschrauber
  • Klebeband
  • Inbus-Schlüssel-Set
  • Decke oder großes Handtuch
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
promobil Heft 062015
Heft 07 / 2015 10. Juni 2015 Heftinhalt anzeigen Artikel einzeln kaufen
Fahrzeug-Angebote
promobil Stellplatz-Atlas Deutschland 2017/2018
Stellplatz-Radar