Auch als digitale Ausgabe für iPad und Android-Tablets.
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Leserfrage zu den promobil Winterreifen-Tests

Antrieb vorn oder hinten?

Ratgeber, Experten-Tipps

Leser Tobias Krause fragt, inwieweit die Ergebnisse des promobil-Winterreifentests von den heckgetriebenen Basisfahrzeugen auf frontgetriebene übertragbar sind.

29.03.2014 Redaktion promobil
Eine Frage zu den Winterreifen-Tests von promobil: Inwieweit sind die Ergebnisse mit heckgetriebenen Basisfahrzeugen auf frontgetriebene übertragbar?

fragt promobil-Leser Tobias Krause

Von der rein technischen Seite her betrachtet, sind die Ergebnisse nur bedingt vergleichbar. Ein bestimmter Winterreifentyp kann sich auf einem Fahrzeug mit Frontantrieb tatsächlich anders verhalten als auf einem Fahrzeug mit Heckantrieb. Er muss ja auch hier wie dort sehr unterschiedliche Aufgaben erfüllen. Hat der Reifen an der Vorderachse eines Fahrzeugs mit Heckantrieb nur die Aufgabe der Seitenführung, muss er beim Fronttriebler zusätzlich noch die Antriebskraft übertragen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Fahrzeug-Angebote
promobil Stellplatz-Atlas Deutschland 2017/2018
Stellplatz-Radar