Auch als digitale Ausgabe für iPad und Android-Tablets.
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Lesertipp Kaffeemaschinen-Halterung

Kaffeemaschine mit Spiegelklammern befestigen

Lesertipp Halterung Kaffeemaschine

promobil Leser Petra und Wilfried haben einen Tipp, durch den man seine Kaffeemaschine nicht jeden Tag abbauen muss. Sie befestigen ihre Kaffeemaschine mit Spiegelklammern an der Spüle.

30.09.2016 Redaktion promobil

Petra und Wilfried Müller aus Hohen Neuendorf waren es leid, ihre Kaffeemaschine immer abbauen zu müssen, wenn es mit dem Reisemobil wieder auf die Straße ging. Die Lösung ist eine abnehmbare Fixierung an der Spülabdeckung mittels Spiegelhalterklammern. Dazu wird die Kaffeemaschine mit einer Bauallzweckplatte aus Kunststoff verschraubt. An die unteren Seiten der Platte werden dann vier Klammern mit Schrauben und Hutmuttern befestigt – in Fahrtrichtung mit Federmechanismus, gegenüber ohne. Jetzt kann die Kaffeemaschine auch während der Fahrt an ihrem Platz bleiben und bildet mit der Glasabdeckung der Spüle eine Einheit. Wird die Spüle benötigt, kann die Platte einfach ausgehängt werden.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
promobil Heft 09/2016
Heft 09 / 2016 16. August 2016 Heftinhalt anzeigen Artikel einzeln kaufen
Fahrzeug-Angebote
promobil Stellplatz-Atlas Deutschland 2017/2018
Stellplatz-Radar