Auch als digitale Ausgabe für iPad und Android-Tablets.
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Ratgeber

GPS-Daten mit Navi nutzen

18.09.2006 Redaktion promobil

Die Eingabe der unter anderem in den promobil-Stellplatzführern angegebenen GPS-Koordinaten statt einer Post­adresse wäre zur Zielführung sowohl mit stationären als auch mobilen Navigationsgeräten optimal. Welche Geräte gibt es, mit denen das möglich ist?
Gerlinde Schröder, per E-Mail

Antwort:

Die Auswahl ist nicht wirklich groß. Die neuen Einbaugeräte von Becker sollen laut Hersteller GPS-Daten direkt akzeptieren. Bei den mobilen Geräten für die Windschutzscheibe, besitzen das Garmin Quest 2 und das AV Map Geo Sat4 die Möglichkeit der Direkteingabe von GPS-Daten. Grundsätzlich betrifft es alle Geräte, die Offroad-Navigation neben der Straßennavigation anbieten.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Fahrzeug-Angebote
Sponsored Section
promobil Stellplatz-Atlas Deutschland 2017/2018
Stellplatz-Radar